Automatisierung für die Pharma- und Biotechbranche Warum Zeta auf Automatisierung setzt

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Die Zeta Holding ist weiter auf Wachstumskurs und sichert sich nun eine Mehrheitsbeteiligung am deutschen GMP-Automatisierungsspezialisten Sigma. Was das für die Pharmakunden bedeutet und welche Botschaft dahinter steckt.

Die Zeta Gruppe hat sich als Experte für kundenspezifische Automationslösungen und agile und innovative Projektmanagementmethoden am globalen Markt etabliert.
Die Zeta Gruppe hat sich als Experte für kundenspezifische Automationslösungen und agile und innovative Projektmanagementmethoden am globalen Markt etabliert.
(Bild: Zeta )

Automationslösungen sichern in der Pharma- und Biotechbranche die verlässliche Marktversorgung mit lebenswichtigen Wirkstoffen und Medikamenten. Die Zeta Gruppe hat sich dabei als Experte für kundenspezifische Automationslösungen und agile und innovative Projektmanagementmethoden am globalen Markt etabliert. Mit einer Beteiligung am Automatisierungsspezialisten Sigma, will das Unternehmen seine Marktposition weiter ausbauen und das Produkt- und Serviceportfolio für Kunden erweitern.

Die Kooperation von Zeta und Sigma beruhe auf einer vertrauensvollen Zusammenarbeit in einer Vielzahl an erfolgreich umgesetzten Projekten, betonen beide Firmen in einer Pressemitteilung.

Intensive Partnerschaft durch Mehrheitsbeteiligung

Nun wollen die beide ein neues Kapitel aufschlagen und mit einer Mehrheitsbeteiligung von Zeta an Sigma zum Innovationstreiber in der Automation werden.

Durch diese vertiefte Partnerschaft sollen die Kunden von einem zukunftsgerichteten Automationsportfolio und einem umfassend ausgebauten Servicenetzwerk mit kurzen Reaktionszeiten profitieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

„Die Botschaft an den Markt ist klar: Im Bereich der kundenspezifischen Automationslösungen – von der Einzelplatzsteuerung bis hin zu umfangreichen Prozessleitsystemen – führt kein Weg an Zeta und Sigma vorbei“, erklären die drei Geschäftsführer Gerald Dollberger, Jochen Hasselbach und Martin Spinnler unisono.

GMP-Konformität im Fokus

Seit 2001 bietet Sigma Automationslösungen an, die perfekt an die Anforderungen des internationalen Kundenstamms angepasst sind. Dabei ermöglicht die GMP-konforme Projektabwicklung eine effiziente Umsetzung der Projektvorhaben. „Wir entwickeln und realisieren Software- und Hardwarelösungen von der Basisplanung bis zur qualifizierten Übergabe an unsere Kunden. Wir strukturieren die Automatisierungssoftware nach ISA S88, z.B. mit gängigen Prozessleitsystemen inklusive Rezeptur- und Wegesteuerung, für maximale Flexibilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit“, erklärt Martin Spinnler stolz.

Zeta als Systemintegrator

Zeta agiert weltweit als Engineering-Spezialist. Durch den integrierten Anlagenbau können End-to-end-Lösungen angeboten und abgewickelt werden. Das Angebot für die internationale Pharma- und Biotechindustrie wird durch die vertikale Systemintegration kundenspezifischer Automationskonzepte vervollständigt. Durch diese durchgängige Lösungskette kann die Zahl der Schnittstellen zwischen Kunden und ausführendem Unternehmen erheblich verringert werden, da das Prozess-Know-how und die Softwareprogrammierung aus einer Hand kommen.

Dieser Ansatz ermöglicht die Durchführung von Ultra-fast-track-Projekten, die zur Marktversorgung von lebenswichtigen Wirkstoffen essenziell sind. Zeta bietet dabei integrative Lösungen für alle am Markt gängigen Softwareplattformen. „Wir haben umfangreiche Expertise mit Systemen von Emerson, Honeywell, Rockwell und Siemens, bieten aber auch Lösungen für jede andere vom Kunden verwendete Plattform an“, unterstreicht Gerald Dollberger die Agilität seines Teams.

Die gebündelte Expertise der Partner stehe ab sofort allen Kunden zur Verfügung. Beide verweisen auf ein starkes Netzwerk mit über 220 Automatisierungsexpertinnen und Experten und neun Standorten in unmittelbarer Nähe wichtiger industrieller Zentren zu finden. „Gemeinsam bieten wir ein perfektes Netzwerk und sind mit unseren umfassenden Lösungen nah an unseren Kunden“, betonen die drei Geschäftsführer.

(ID:48478652)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung