Drucksensormodul Vereinfacht die Zulassung des Gesamtsystems

Quelle: Pressemitteilung Wika

Anbieter zum Thema

Das Drucksensormodul Typ MTF-1 von Wika ist nun auch mit Atex- und IECEx-Zulassung lieferbar.

Drucksensormodul Typ MTF-1
Drucksensormodul Typ MTF-1
(Bild: Wika)

Aufbauend auf dem vorhandenen Atex- und IECEx-Komponentenzertifikat des MTF-1 wird die Ex-Zulassung des Gesamtsystems laut Unternehmensangaben vereinfacht. Das für Drücke bis 1.000 bar ausgelegte Drucksensormodul verfügt generell über Features, die einen Einsatz auch in kritischen und sensiblen Applikationen ermöglichen. Seine CrNi-Stahl-Messzelle ist mit dem Prozessanschluss verschweißt und daher für aggressive Medien geeignet. Außerdem minimiert das „trockene“ und dichtungsfreie Sensorelement das Kontaminationsrisiko für den Messstoff. In der Ex-Ausführung überträgt Typ MTF-1 den Druckmesswert über das energiesparende I2C-Signal. Das digitale Protokoll gibt zugleich einen Temperaturwert für den Sensor aus. Dieser Wert lässt sich wiederum für das Condition Monitoring des Endgeräts nutzen.

ACHEMA 2022

Schluss mit unnötigen Wegen

Guided Tours vom 23.– 25. August 2022

PROCESS unterstützt Sie gerne bei der Planung Ihres Aufenthaltes auf der ACHEMA 2022! Wo findet man die spannendsten neuen Produkte und Dienstleistungen? Mit den Guided Tours zu den Themen Prozessautomatisierung, Messtechnik, Power-to-X und Pumpen, Kompressoren und Armaturen werden in je rund 60-minütigen Rundgängen Firmen in unterschiedlichen Hallen besucht.

Jetzt kostenlos anmelden!

(ID:48529884)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung