Worldwide China Indien

Wasseraufbereitung

Übernahme von Siemens Water Technologies unter Dach und Fach

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Das Management der neuen Evoqua Water Technologies bleibt unter der Leitung von CEO Dr. Lukas Löffler bestehen.
Das Management der neuen Evoqua Water Technologies bleibt unter der Leitung von CEO Dr. Lukas Löffler bestehen. (Bild: Siemens)

AEA Investors LP hat die Übernahme aller Geschäfte und des Vermögens von Siemens Water Technologies mit den Bereichen kommunale und industrielle Wasseraufbereitung sowie Service abgeschlossen. Das neue Unternehmen heißt nun Evoqua Water Technologies.

Günzburg – AEA hatte Anfang November vergangenen Jahres angekündigt, Siemens Water Technologies von Siemens für 640 Millionen Euro zu kaufen. Mit über 45 Jahren Investment-Erfahrung gilt AEA als eine der erfolgreichsten Kapitalbeteiligungsgesellschaften für mittelständige Unternehmen. AEA ist auf den Kauf von Unternehmen in vier Industriebereichen spezialisiert: verarbeitende Industrie, Spezialchemikalien, Konsumgüter/Handel und Dienstleistungen.

Unter AEA wird Evoqua weiterhin Anlagen und Geräte sowie Serviceleistungen zur kommunalen und industriellen Aufbereitung von Wasser und Abwasser anbieten. Das Management bleibt unter der Leitung von CEO Dr. Lukas Löffler bestehen. Der Name „Evoqua“ für eines der führenden Unternehmen in der Wasserindustrie stammt vom englischen Wort „evoke“, was „wachrufen“ bedeutet, sowie von „evolve“ im Sinne von „entwickeln/entstehen“ in Kombination mit „aqua“ für „Wasser“.

„AEA Investors freut sich, die Übernahme abzuschließen und mit dem Management die geplanten Ziele zu realisieren: Das Unternehmen soll wachsen und seine Potentiale ausschöpfen“, so AEA-Partner Brian Hoesterey.

„Das Management und die 4000 Evoqua Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich auf ihre Stärken konzentrieren und sich engagiert dem Kunden zuwenden“, so Dr. Löffler. „Die AEA-Spezialisten, die mit uns zusammenarbeiten, haben jahrelange Erfahrung auf den Gebieten Wasser, Spezialchemikalien und Industrie. Mit unseren Kompetenzen, den bewährten Marken und den führenden Technologien der Aufbereitung von Wasser und Abwasser ist das Unternehmen für die Zukunft bestens aufgestellt, um die Kunden erfolgreich zu unterstützen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42527611 / Management)