CO2-Reduktion Thyssenkrupp Uhde baut Ammoniakanlage im Großmaßstab für Qafco

Quelle: Thyssenkrupp Uhde

Anbieter zum Thema

Der Anlagenbauer Thyssenkrupp Uhde hat einen neuen Großauftrag vom langjährigen Kunden, der Qatar Energy-Tochter Qatar Fertiliser Company (Qafco), für das Engineering, die Beschaffung und den Bau einer Ammoniakanlage im Großmaßstab erhalten. Die Anlage kann ihre Gesamtproduktion CO2-reduziert betreiben.

Thyssenkrupp Uhde hat einen neuen Großauftrag von der Qatar Fertiliser Company (Qafco) erhalten.
Thyssenkrupp Uhde hat einen neuen Großauftrag von der Qatar Fertiliser Company (Qafco) erhalten.
(Bild: Qatar Energy)

Im Auftrag des Düngemittelherstellers Qafco soll Thyssenkrupp Uhde eine Ammoniakanlage im Großmaßstab errichten. Der Vertrag mit dem Kunden aus Katar wurde am 31. August 2022 unterschrieben. Die Anlage soll im ersten Quartal 2026 fertiggestellt werden. Das Projekt wird in einem Konsortium mit Consolidated Contractors Company (CCC) realisiert, einem führenden Bauunternehmen im Nahen Osten. Mithilfe der Uhde Ammoniaktechnologie soll die Einzelstranganlage eine Rekordkapazität von 3500 metrischen Tonnen Ammoniak pro Tag erreichen.

(ID:48557611)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung