Suchen

Temperier-Regler

Temperieren nach Maß mit neuem PID-Regler

| Redakteur: Dominik Stephan

Ein PID-Regler der genau das eingestellte Temperaturprofil abfährt und sich individuell konfigurieren lässt: Temperierprozesse individuell abfahren soll mit Elotechs 3-Punkt PID-Regler R4100 noch einfacher werden

Firmen zum Thema

(Bild: Elotech)

Das 3,5 Zoll große, farbige Touch-LCD-Display bietet die Möglichkeit, alle wesentlichen Funktionen übersichtlich darzustellen. Besonderes Merkmal: Der integrierte Programmregler fährt genau das eingestellte Temperaturprofil ab. Bis zu 8 unterschiedliche Temperaturprofile (Programme) kann der Benutzer im Detail programmieren und individuell auf Programmtasten legen. Ein Selbstoptimierungsalgorithmus sorgt für eine noch genauere Regelung. Auch können Sie Rampenverläufe frei konfigurieren.

Ein besonderes Highlight dieses Reglers ist der integrierte Webserver für Fernzugriff über LAN oder WLAN mit Endgeräten wie Smartphone, PDAs oder PCs. Somit können Sie auf einfachste Weise nach Eingabe der IP-Adresse das System von anderen Arbeitsplätzen aus steuern oder beobachten. Eine weitere Bedienmöglichkeit stellt die Elovision-Software des Herstellers dar. Über die LAN-Schnittstelle kommuniziert der Regler dabei mit einem PC.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45924702)