Worldwide China Indien

Gerätediagnose

So wird erstmals aussagekräftige vorausschauende Wartung möglich

| Autor / Redakteur: Christian Rützel / Dr. Jörg Kempf

Ein Märchen aus Tausendundeine Nacht? Keineswegs! Ab sofort ist erstmals für die Durchflussmessung (im Bild ein Promass F 300 von Endress+Hauser) eine aussagekräftige vorausschauende Wartung in der Prozessindustrie möglich.
Ein Märchen aus Tausendundeine Nacht? Keineswegs! Ab sofort ist erstmals für die Durchflussmessung (im Bild ein Promass F 300 von Endress+Hauser) eine aussagekräftige vorausschauende Wartung in der Prozessindustrie möglich. (Bild: ©Romolo Tavani - stock.adobe.com, Endress+Hauser, [M]-Sahlmüller)

Ein Traum wird wahr – mit den neuen eindeutigen Prozess- und Gerätediagnoseparametern der Heartbeat Technology von Endress+Hauser und mit der Möglichkeit, diese einfach und sicher mit dem Industrie-4.0-Ready-Ansatz der neuen Durchflussmessgeräte-Serie Proline 300/500 an jede gewünschte Stelle zur Weiterverarbeitung zu übertragen.

Der Traum vom Fliegen hat sich vor über 125 Jahren mit der Entwicklung der ersten Flugapparate durch Otto von Lilienthal erfüllt. Lilienthal gilt als derjenige, der das Flugproblem gelöst hat und er war der erste, der einen Flugapparat zur Serienreife entwickelte und verkaufte. Seine experimentellen Vorarbeiten und seine ersten Flugversuche ab dem Jahr 1891 führten zur bis heute gültigen physikalischen Beschreibung der Tragfläche, die schlussendlich die Grundlage für die weitere Entwicklung von Flugzeugen bildete.

Auch in der Prozessdiagnose werden seit vielen Jahrzehnten große Anstrengungen unternommen, um reproduzierbare physikalische Parameter zu erzeugen, die einen eindeutigen Rückschluss auf die Prozess- bzw. Gerätebeschaffenheit beispielsweise in korrosiven oder abrasiven Anwendungen zulassen. Die Diagnoseparameter sollten dabei möglichst unabhängig von sonstigen Prozess- oder Umgebungsbedingungen sein, um im kontinuierlichen Prozessbetrieb eine sichere Trendanalyse zu ermöglichen.

* Der Autor ist Abteilungsleiter Marketing Durchfluss, Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG, Weil am Rhein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45185222 / Prozessmesstechnik)