Suchen

Checkliste So haben Sie auch neu entstandene Gefährdungen im Betrieb im Blick

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Die Corona-Pandemie stellt die Arbeitssicherheit vor neue Aufgaben – nicht nur in Hinblick auf den Infektionsschutz, sondern auch neu entstandene Gefährdungen im Betrieb. Eine neue Checkliste der BG RCI hilft dabei, alle relevanten Bereiche zu im Blick zu behalten.

Firmen zum Thema

BG RCI-Sonderpublikation „Corona-Pandemie: Zusätzliche Gefährdungen und Belastungen durch außergewöhnliche betriebliche Bedingungen“
BG RCI-Sonderpublikation „Corona-Pandemie: Zusätzliche Gefährdungen und Belastungen durch außergewöhnliche betriebliche Bedingungen“
(Bild: BG RCI)

Heidelberg – Die Sonderpublikation „Corona-Pandemie: Zusätzliche Gefährdungen und Belastungen durch außergewöhnliche betriebliche Bedingungen“ (KB 031) der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ist eine praxisnahe Arbeitshilfe. Von der Arbeitsschutzorganisation bis zur Wiederinbetriebnahme von Maschinen und Anlagen stellt diese in Form einer Checkliste die wichtigsten Themen zusammen. Zielgruppe sind Unternehmensleitungen, Führungskräfte, Arbeitsschutzausschüsse, Koordinations‐ und Krisenstäbe sowie alle anderen mit Aufgaben im betrieblichen Arbeitsschutz betrauten Personen.

Die durch die Corona-Pandemie notwendig gewordenen Infektionsschutzmaßnahmen und insbesondere die Wiederaufnahme der Produktion nach längerer Betriebsunterbrechung und unter besonderen Bedingungen haben erhebliche Auswirkungen auf Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, die häufig nicht sofort erkannt werden. Längere Zeit stillstehende komplexe Maschinen und Anlagen verfügen beim Hochfahren möglicherweise noch über Restenergien und enthalten Produktreste, von denen Gefährdungen ausgehen können. Auch bei reduzierter Belegschaft muss die Anzahl an Ersthelferinnen und Ersthelfern ausreichend sein. Möglicherweise wurden während des Stillstands Waren angeliefert und verbotener-weise in Fluchtwegen abgestellt.

Dies alles kann zusätzliche Maßnahmen und außerturnusmäßige Überprüfungen erfordern, die anhand der Checkliste systematisch durchgegangen werden können. Die bearbeitete und ggf. ergänzte Checkliste kann vom Betrieb als ergänzende Unterlage für die bestehende Gefährdungsbeurteilung verwendet werden. Die Publikation KB 031 aus der Reihe „kurz & bündig“ kann kostenlos als PDF unter https://downloadcenter.bgrci.de heruntergeladen und unter https://medienshop.bgrci.de als Printprodukt bestellt werden.

(ID:46684935)