Temperatur-Handmessgeräte So bestimmen Sie Temperaturen aus dem Inneren

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Mit den Handmessgeräten der TP31 Serie von Rotronic werden Kern- und Oberflächentemperaturen gemessen.

Anbieter zum Thema

Infrarot Thermometer TP31-IR zur kontaktlosen Temperaturmessung und Einstech-Thermometer TP31-S
Infrarot Thermometer TP31-IR zur kontaktlosen Temperaturmessung und Einstech-Thermometer TP31-S
(Bild: Rotronic)

Sowohl mit dem Einstech-, als auch mit dem Infrarot-Thermometer können Vorschriften in der Lebensmittelindustrie aber auch in anderen Anwendungsgebieten überwacht werden. Das TP31-IR bestimmt Oberflächentemperaturen berührungslos und ist in zwei Ausführungen mit unterschiedlichem Brennpunkt und Messbereich erhältlich (12:1 Optik für -50 bis 650 °C oder 30:1 Optik für -50 bis 1000 °C). Dank einstellbarem Emissionsgrad und einem Doppellaser, der als Zielvorrichtung dient, können Oberflächen verschiedenster Materialien mit entsprechend unterschiedlichem thermischen Emissionsgrad präzise gemessen werden.

Das TP31-S mit HACCP-Zertifizierung nach ISO22000: 2005 liefert Temperaturen von -50 bis 300 °C aus dem Inneren von Flüssigkeiten und einstechfähigen Materialien. Die einfache Bedienung gewährt einen effizienten Messbetrieb. Der stabile Einstechfühler kann bis zu 180°C ausgeklappt werden und ist dank eines robusten Scharniers auch geeignet, um mit erheblichem Kraftaufwand in halbfeste und zähplastische Medien einzudringen. Dank des IP65 Schutzes lässt sich das TP31-S unter fließendem Wasser reinigen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44764045)