Suchen

Mit Digitalisierung gegen Leckagen

Siemens und Bunt Planet wollen gemeinsam Wasserverluste reduzieren

| Redakteur: Alexander Stark

Siemens und das Software-Unternehmen Bunt Planet haben eine Vertriebsvereinbarung unterzeichnet. Durch diese Zusammenarbeit will der deutsche Technologie-Konzern sein Gesamtangebot an digitalen Lösungen speziell im Bereich Leckage-Erkennung für die Wasserwirtschaft erweitern. Dies soll dazu beitragen, verstärkt Wasserverluste zu reduzieren, die Wasserversorgung zu sichern und die Effizienz zu steigern.

Firmen zum Thema

Siemens und Bunt Planet haben eine Vertriebsvereinbarung unterzeichnet.
Siemens und Bunt Planet haben eine Vertriebsvereinbarung unterzeichnet.
(Bild: Siemens)

Nürnberg – Um den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern, muss sich die Wasserwirtschaft einer Reihe aktueller Herausforderungen stellen: Es geht um die Vermeidung unnötiger Wasserverluste, die Sicherung der Wasserversorgung ebenso wie die Effizienz der betrieblichen Abläufe. Siemens bietet dafür die Grundlage mit seinen bedarfsgerechten technischen Lösungen für die Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung entlang des gesamten Wasserkreislaufs. Abgerundet werden diese Lösungen mit einem Angebot an Services, die von der Entsalzung von Meerwasser bis hin zur Trinkwasseraufbereitung ebenso reichen wie zur Abwasseraufbereitung und Industrie-Abwässern..

Durch die Zusammenarbeit mit Bunt Planet sollen die Kunden nun Leckagen jeder Größe schnell und genau innerhalb des Wasserversorgungsnetzes erkennen und erfassen. Damit sollen sie in die Lage versetzt werden, Wasserverluste zeitgerecht zu stoppen sobald sie auftreten und eine nahtlose Versorgungssicherheit kostenwirksam zu gewährleisten.

Fachbuch „Antriebspraxis“Das Fachbuch „Antriebspraxis“ von Peter F. Brosch bietet eine ganzheitliche und praxisnahe Sicht auf die elektrische Antriebstechnik, die für die automatisierte und smarte Produktion unerlässlich ist. Das Buch „Antriebspraxis“ kann hier versandkostenfrei oder als eBook bestellt werden.

Bunt Planet ist ein High-Tech Software-Unternehmen ansässig in San Sebastian. Das Unternehmen entwickelt auf künstlicher Intelligenz basierende Technologielösungen für den Wassersektor. Hiermit können kleinere Lecks in Wassernetzen mit hoher Genauigkeit und schnell erkannt und lokalisiert werden. Das Unternehmen hat EU-Fördermittel aus dem KMU Instrument Horizont 2020 erhalten und kooperiert mit Leader Wasserversorgungsanlagen in Spanien, Portugal, Deutschland, Großbritannien Süd und Nord Amerika.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45955639)