Wachsherstellung Sasol stößt europäisches Wachsgeschäft ab

Quelle: Pressemitteilung

Das südafrikanische Energie- und Chemieunternehmen Sasol verkauft die deutsche Tochterfirma Sasol Wax an Awax, eine internationale Gruppe, die auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Wachsprodukten spezialisiert ist.

Anbieter zum Thema

Sasol verkauft sein europäisches Wachs-Geschäft an Awax.
Sasol verkauft sein europäisches Wachs-Geschäft an Awax.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Hamburg – Mit Awax hat Sasol einen strategischen Käufer für die deutsche Tochterfirma Sasol Wax gefunden. Das Unternehmen mit zwei Werken in Hamburg, Deutschland, einem Werk in Großbritannien und einem in Österreich, wird ab dem 01. März 2022 unter dem Namen Hywax geführt.

Der Verkauf findet im Rahmen eines Maßnahmenpakets statt, mit dem sich die Südafrikaner neu positionieren wollen. Das Portfolio soll durch Konzentration auf Kernvermögenswerte gestrafft werden. Vom Verkauf ausgeschlossen ist das südafrikanische Fischer-Tropsch-Hartwachsgeschäft. Dazu gehört auch der Teil in Europa, der von Sasol Wax betreut wird. Dieses Geschäft verbleibt bei Sasol.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48086331)