Suchen

Tablet für den Ex-Bereich

Robuste und sichere Tablet-Lösung

| Redakteur: Gabriele Ilg

Die Digitalisierung in der Prozessindustrie schreitet voran und hält zunehmend auch in Ex-Bereichen Einzug. Die Anforderungen an geeignete Geräte z.B. an Tablets sind hoch: Steigende Datenmengen müssen u.a. erfasst, verarbeitet und in Echtzeit kommuniziert werden. Schnelle, zuverlässige Prozesse und unterbrechungsfreies Arbeiten sind dabei ein Muss.

Firmen zum Thema

Das neue K120-Ex setzt Standards in Sicherheit und Leistungsfähigkeit in der Zone 2/22.
Das neue K120-Ex setzt Standards in Sicherheit und Leistungsfähigkeit in der Zone 2/22.
(Bild: Getac; fatihhoca)

Absolute Priorität hat der Schutz der Mitarbeiter – damit diese in Ex-Bereichen sicher arbeiten können, benötigen sie geeignete Notebooks und Tablets, die höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Kombination aus Leistung und Sicherheit

Das K120-Ex ist eine Variante von Getac, die nun auch für die Zone 2/22 zertifiziert ist. Das vielseitige Tablet, welches sich für die Erfüllung zentraler Aufgaben in einem breiten Spektrum herausfordernder und gefährlicher Arbeitsumgebungen eignet, ist mit einer explosionssicheren, intrinsischen Sicherheitstechnologie ausgestattet. Diese entspricht den strengen EU-Richtlinien und für Aufgaben in der Anlagenüberwachung und -Wartung, beim Produktionsmonitoring oder im Stillstand-Management bzw. Turnaround-Projekten eingesetzt werden..

Das Tablet K120-Ex ist nach Militärstandard resistent gegen Wasser und Staub zertifiziert. Darüber hinaus weist das es eine Sturzresistenz bis zu 1,80 m auf und funktioniere zuverlässig von -21 °C bis +63 °C, verspricht der Hersteller.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46198226)