Suchen

Digitalisierung im Anlagenbau Roboter und Drohnen für die Lagertankinspektion

| Redakteur: MA Alexander Stark

Das niederländische Lagertankunternehmen Vopak erprobt in Singapur den Einsatz von Drohnen und Robotern für eine sicherere Inspektion sowie ein digitales Abfertigungstool für einen schnelleren und sichereren Freigabeprozess von Schiffen.

Firma zum Thema

(Bild: Vopak)

Singapur – Zwischen 2017 und 2019 hat Vopak 100 Millionen Euro in Technologie, IT und Innovationen investiert. Ein Teil davon wird für vier der acht globalen digitalen Projekte in Singapur verwendet. Mit Unterstützung des Singapore Economic Development Board entwickelte das Unternehmen derzeit Lösungen, um Terminals intelligenter zu machen.

Die Maßnahmen sollen den digitalen Wandel der Branche vorantreiben und auf Technologien wie Industrie Internet-of-Things, Big Data Analytics, Sensorik, mobile Geräte und Robotik zurückgreifen, um ein sichereres, nachhaltigeres und produktiveres Arbeitsumfeld zu schaffen, teilte das Unternehmen mit. Zu den neuen Testverfahren gehören Drohneninspektionen, eine Anleger-Inspektion mit einem ferngesteuerten Unterwasserfahrzeug (ROV), ein digitales Schiffsabfertigungs-Tool und Roboter für die In-Service-Tankinspektion.

Bildergalerie
Seminar: Risikoermittlung in der Anlagensicherheit In unserem Semiar „Risikoermittlung in der Anlagensicherheit“ lernen Sie mit welchen Methoden die Risiko- und Gefährdungsermittlung bei Prozess- und Chemieanlagen erfolgen kann und welche Tools dazu geeignet sind. Anhand eines konkreten Beispiels der Risikoanalyse einer Betriebsvorlage (Behälter) wird mit den vorgestellten Tools unter Anwendung der Mehtose PAAG-/LOPA eine Risikoanalyse durchgeführt.

Inspektionen werden derzeit von Personen durchgeführt, die in engen Räumen arbeiten, was bedeutet, dass die Anlagen abgeschaltet werden müssen, um die Sicherheit der Inspektoren zu gewährleisten. Der Einsatz von Robotern würde den Einsatz von Personal in engen Räumen vermeiden, die Gefährdung des Personals durch potenziell gefährliche Bedingungen minimieren, Ausfallzeiten und Abwassermengen reduzieren und Ressourcen einsparen. Ebenso können ferngesteuerte Tauchfahrzeuge bereits zur Inspektion von Stegen und Rohrleitungen eingesetzt werden, während Drohnen zur Überprüfung des Innenraums von Lagertanks getestet werden. Bei der Inspektion der Tanks durch Vopak, können die Kunden diesen weiter nutzen.

(ID:45660065)