Worldwide China Indien

Exzentnerschneckenpumpen

Pumpe für pulsationsarme Förderung sämtlicher Medien

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Pumpe ist in Lebensmittelausführung auch mit Milchgewinde verfügbar.
Die Pumpe ist in Lebensmittelausführung auch mit Milchgewinde verfügbar. (Bild: Jessberger)

Die Exzenterschneckenpumpen von Jessberger ermöglichen eine schonende, pulsationsarme Förderung von dünnflüssigen bis hochviskosen, thixotropen, gashaltigen, feststoff- oder faserhaltigen und leicht aggressiven Medien.

Neben vertikalen Fass- und Containerpumpen bietet der Hersteller auch horizontale Pumpen (bis 200 m3/h) und Dosierpumpen (0,6 - 600 l/h) an. Die Antriebe der Dosierpumpen können wahlweise mit einem Getriebemotor geeignet für einen Betrieb mit einem Frequenzumrichter oder mit einem per Hand regelbaren Getriebemotor erfolgen. Die Pumpen werden aus Edelstahl 1.4571 gefertigt.

Als Antriebe stehen Drehstrom-, Getriebe- oder Druckluftmotore in verschiedenen Leistungs- und Schutzklassen zur Verfügung. Die Förderleistungen der vertikalen Dickstoffpumpen für Fässer, Behälter und Container betragen wahlweise 12, 25, 50, 80, 200 oder 300 l/min. Die Fasspumpenbaureihe wurde mit einem Rohrdurchmesser von 54 mm konzipiert.

Dieser Durchmesser stellt sicher, dass die Pumpe in das normale 200-Liter-Stahlfass durch das Spundloch eingeführt werden kann. Die maximale Förderleistung von 50 l/min jedoch reichte für verschiedene Anwendungsfälle nicht aus und so wurde das Programm um eine Container-Pumpe für viskose Flüssigkeiten erweitert mit einem Rohrdurchmesser von 90 mm, 105 mm oder 130 mm.

Anuga Food Tec: Halle 5.1, Stand C058

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43215643 / Pumpen)