Suchen

Prallplattenwaage Prüfvorrichtung für Prallplattenwaage

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Für die Prallplattenwaage der Impact-Weigh-Serie hat MTS Mess Technik Sauerland eine statische Prüfvorrichtung entwickelt.

Firmen zum Thema

Prallplattenwaage ImpactWeigh
Prallplattenwaage ImpactWeigh
(Bild: MTS Mess Technik Sauerland)

Mit dieser ist die Genauigkeit der Prallplattenwaage schnell überprüfbar. Die Waage wird dazu lediglich mit zwei Prüfgewichten und einem Aufhängesystem mit kleinen Zugseilen und Führungsrollen ausgestattet. Die so eingeleitete horizontale Gewichtskraft wird von der Wägeelektronik als Durchsatzleistung zur Anzeige gebracht.

Dieser Vorgang hat einmal direkt nach der dynamischen Justage der Waage bei Inbetriebnahme zu erfolgen, um so den Vergleichswert für die Prüfgewichte zu ermitteln. Ohne großen Aufwand kann ein Anwender so prüfen, ob die Waage noch den bei der Justage ermittelten Vergleichswert anzeigt oder eine Nachjustierung erforderlich ist.

Neu ist auch eine Beschichtung mit einer speziellen Keramik, mit dem die Prallplatte und bei Bedarf auch der Ein- und Auslauf der Waage ausgekleidet werden kann. Neben dem bisher angebotenen Verschleißschutz aus Verschleißblechen (Hardox) und Spezialkunststoff steht mit dem Keramikmaterial ein extrem abriebfester Schutz zur Verfügung.

Halle 4, Stand 518

(ID:43934503)