Suchen

Platten-Rohrbündelwärmetauscher Platten-Rohrbündelwärmetauscher spart Energie bei Hochdruck-Hydrierung

Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. Mike Hallmann / Dr. Jörg Kempf

Vollverschweißte Plattenwärmeübertrager im Plate & Shell Design verbinden die Produktvorteile von Rohrbündelwärmetauschern mit denen gedichteter Plattenwärmeübertrager. Die Unternehmen Cognis und Gesmex haben das wörtlich genommen und in einer Kooperation die Energieeinsparung für Hydrierungsprozesse maßgeschneidert.

Firma zum Thema

Prinzipdarstellung des Plate & Shell Design
Prinzipdarstellung des Plate & Shell Design
( Bild: Gesmex )

Katalytisch initiierte Prozesse sind zumeist sehr energieintensiv. In Zeiten steigender Energiekosten wird auch in der chemischen Industrie ständig nach Möglichkeiten der Energieeinsparung gesucht. Eine derzeit noch vergleichsweise selten genutzte Möglichkeit ist der möglichst vollständige Transfer des Energieüberschusses eines Mediums nach exothermer Reaktion auf das gleiche Medium vor der Reaktion.

Vollverschweißte Plattenwärmetauscher im Plate & Shell Design sind aufgrund ihrer kompakten Bauform und großen Anwendungsbandbreite gerade hierfür sehr gut geeignet. Ab einem Betriebsdruck >100 bar gab es aber in der Vergangenheit kaum Alternativen zu den bestehenden Rohrbündel-Wärmetauschern. Dieser Mangel wurde mit einer Gemeinschaftsentwicklung zwischen Cognis und Gesmex behoben.

Bildergalerie

Cognis produziert am Standort Düsseldorf-Holthausen zahlreiche Produkte auf Basis nachwachsender Rohstoffe wie Palmkernöl und Kokosöl. Im Geschäftsbereich Derivate Betriebe wird Methylester mithilfe eines Katalysators (Nickel, Palladium, Platin) und Wasserstoff in einen gesättigten Fettalkohol überführt.

(ID:295296)