Suchen

Personalmeldungen aus der Chemie Neues Führungspersonal für Merck, Solvay, Exxon Mobil und Co.

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Merck hat einen neuen CIO, Rentschler Biopharma einen neuen COO und bei Solvay leitet ab jetzt eine Frau den Geschäftsbereich Coatis. Exxon Mobil beruft den Met-Life-CEO Steven Kandarian in den Aufsichtsrat und Evonik-Chef Christian Kullmann wird neuer Vorsitzender der Initiative „Chemie im Dialog“.

Firmen zum Thema

In Chemie-, Pharma- und Petrochemieindustrie dreht sich wieder das Personalkarussell.
In Chemie-, Pharma- und Petrochemieindustrie dreht sich wieder das Personalkarussell.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Würzburg – Auch im neuen Jahr kann die Prozessindustrie Führungswechsel vermelden: Dirk Töpfer (54) wird ab März neuer Chief Information Officer von Merck. Töpfer wird an Udit Batra berichten, der als Mitglied der Geschäftsleitung und CEO Life Science unter anderem für die Konzernfunktion Business Technology (BT) verantwortlich ist. Er folgt auf Jim Stewart, der die Leitung der Einheit Merck Business Services (MBS) übernommen hat, in welcher die Shared Service Centers von Merck zusammengefasst sind. Der neue CIO kommt von der Metro Group, wo er das IT-Dienstleistungsunternehmen Metro Systems leitete.

Ralf Otto wird Chief Operating Officer

Rentschler Biopharma hat Dr. Ralf Otto zum neuen Chief Operating Officer (COO) und Vorstand ernannt. Er wird die Bereiche Entwicklung, Produktion und Qualität leiten. In seiner Laufbahn war Otto für alle Stufen der biopharmazeutischen Wertschöpfungskette verantwortlich. Zudem begleitete er als Stratege und Berater die Neuausrichtung führender Industrieunternehmen im Bereich Biotechnologie, so Merck. Er tritt die Nachfolge von Thomas Siklosi an, der ab Februar 2018 in die Dr. Rentschler Holding wechselt.

Bildergalerie

Kullmann folgt auch bei CID auf Engel

Die Mitglieder der Initiative „Chemie im Dialog“ (CID) haben in Frankfurt Christian Kullmann, Vorsitzender des Vorstandes von Evonik und Vizepräsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit seinem Evonik-Vorgänger Klaus Engel.

Die CID wird von 24 Firmen, dem VCI und einigen seiner Fachverbände getragen. Sie wurde 1979 gegründet, um der Öffentlichkeit mit werblichen Maßnahmen den Nutzen der Chemie für das tägliche Leben zu verdeutlichen.

Solvay bennent Manique

Solvay hat Daniela Manique zur Präsidentin des Geschäftsbereichs Coatis ernannt. Manique verfügt über 14 Jahre Führungserfahrung im Unternehmen, u.a. als Managerin für strategische Rohstoffe in Lateinamerika und in Europa und als Direktorin des Einkaufs in Brasilien.

Coatis ist ein Hersteller von Phenol und Derivaten, nachhaltigen Lösungsmitteln auf Basis erneuerbarer Quellen und sauerstoffangereicherter Lösungsmittel sowie von Zwischenprodukten aus Polyamiden.

Versicherungschef sitzt im Aufsichtsrat von Exxon Mobil

Der amerikanische Öl- und Gasgigant Exxon Mobil wählt Steven Kandarian als neues Mitglied in ihrem Aufsichtsrat. Kandarian ist Vorsitzender, Präsident und CEO des Versicherungsunternehmens Met-Life.

Kandarians Erfahrung in der Leitung eines großen internationalen Versicherers, Kompetenz im Risikomanagement und Finanzexpertise, sind wertvolle Fähigkeiten für den Vorstand, so das Unternehmen. Met-Life ist ein Anbieter von Versicherungs-, Renten-, Mitarbeiter- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen für private und institutionelle Kunden in mehr als 40 Ländern.

Weitere Informationen zu den Managern gibt es in der Bildergalerie

Weitere Personalmeldungen:

(ID:45121330)