Worldwide China Indien

Personalie

Mit neuem BASF-Vorstandsteam ins Jahr 2008

06.07.2007 | Redakteur: Jon Augestad

Dr. Jürgen Hambrecht, Vorsitzender des Vorstands BASF; Bild: BASF
Dr. Jürgen Hambrecht, Vorsitzender des Vorstands BASF; Bild: BASF

BASF hat für die kommende Zeit wichtige Personalentscheidungen, die den Vorstand betreffen, gefällt.

Ludwigshafen – Der Aufsichtsrat der BASF hat mit Dr. Harald Schwager und Dr. Wolfgang Büchele ab 1. Januar 2008 zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Über diese Personalentscheidung hinaus hinaus wurden die Verträge der Vorstandsmitglieder Dr. Kurt Bock und Dr. Andreas Kreimeyer bis zur Hauptversammlung 2012 verlängert. In Folge dieser Veränderungen hat der Vorstand eine Neuaufteilung der Ressortzuständigkeiten beschlossen, die nach der erfolgten Umwandlung der deutschen BASF Aktiengesellschaft in eine Europäische Gesellschaft Societas Europaea (BASF SE) bis zur Hauptversammlung am 24. April 2008 schrittweise realisiert wird. Bereits mit Wirkung ab 1. August 2007 hat der Vorstand Dr. Kurt Bock zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Finanzvorstand dauerhaft mit der Leitung der BASF Corporation, USA, betraut.

Bestellung neuer Vorstandsmitglieder durch Ausscheiden dreier Vorstände notwendig

– Dr. h.c. Eggert Voscherau, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Arbeitsdirektor und seit 1996 Vorstandsmitglied, wird mit Ablauf der Hauptversammlung am 24. April 2008 ausscheiden und in den Ruhestand treten.

– Peter Oakley, seit 1998 Vorstandsmitglied und zuständig für Pflanzenschutz und Ernährung, Forschung Wirk- und Effektstoffe sowie die BASF Plant Science, wird 2008 auf eigenen Wunsch nach der erfolgten Umwandlung der BASF Aktiengesellschaft in die europäische Rechtsform BASF SE ausscheiden und sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuwenden.

– Klaus Peter Löbbe, seit 2002 Vorstandsmitglied und zuständig für die Region Nordamerika und den Bereich Catalysts sowie Leiter der BASF Corporation, Florham Park, New Jersey, USA, scheidet aus gesundheitlichen Gründen zum 31. Juli 2007 aus der BASF aus und tritt in den Ruhestand. Seinen Verantwortungsbereich mit Sitz in den USA übernimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben Finanzvorstand Kurt Bock.

– Nachfolger von Eggert Voscherau wird Harald Schwager. Er ist Chemiker und seit Februar 2006 Werkleiter des Verbundstandorts Ludwigshafen. Er trat 1988 in die Katalysatorenforschung für Polypropylen der BASF ein. Zu seinen beruflichen Stationen zählte die Anwendungstechnik Polypropylen sowie Marketing und Vertrieb für Polyvinylchlorid. Er war Leiter der Geschäftseinheit Polyvinylchlorid mit Sitz in Brüssel, Belgien, sowie Geschäftsführer der europäischen Gesellschaften der Solvin S.A. am gleichen Ort. Im Jahr 2003 übernahm er die Leitung des Bereichs Anorganika.

– Wolfgang Büchele ist ebenfalls Chemiker und seit Oktober 2005 Leiter des Unternehmensbereichs Feinchemie. Er trat 1987 in die Forschung der BASF ein und war im Laufe seiner beruflichen Entwicklung Leiter einer Forschungsgruppe und später des Regionalen Marketing für Katalysatoren mit Sitz in Asien sowie anschließend Leiter des Globalen Marketing für Kosmetik-Rohstoffe. Er leitete darüber hinaus die Einheit Business Management Feinchemie Europa und war Präsident der Region Osteuropa, Afrika, Westasien, bevor er 2003 Leiter des Bereichs Veredlungschemikalien wurde. Büchele ist Mitglied der Werkleitung Ludwigshafen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 216778 / Management)