Fußschalter Maschinensicherheit per Fuß und Funk

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die dreistufigen Sicherheits-Fußschalter mit der Bezeichnung RF GFS 2 D (VD) SW2.4-Safe können in Anwendungen gemäß Performance Level e (EN ISO 13849-1) und Sil 3 eingesetzt werden, verfügen über eine kabellose Signalübertragung und sind jetzt optional auch mit einem Not-Aus-Taster verfügbar.

Anbieter zum Thema

Steute wird auf der SPS IPC Drives 2017 u.a. die neueste Generation der Sicherheits-Funkfußschalter vorstellen.
Steute wird auf der SPS IPC Drives 2017 u.a. die neueste Generation der Sicherheits-Funkfußschalter vorstellen.
(Bild: Steute)

Der Hersteller Steute stellt die hohe Standfestigkeit und niedrige Pedalhöhe der GF/GFS-Fußschalter heraus. Das ist gerade beim Betrieb als Zustimmschalter wünschenswert, da das Pedal über längere Zeit in der Mittelposition gehalten werden muss. Zu den Anwendungsmöglichkeiten gehören z.B. Umformanlagen. Die kabellose Signalübertragung über das von Steute entwickelte sicherheitsgerichtete Funkprotokoll s Wave-Safe bietet dem Bediener größere Bewegungsfreiheit und stets optimale Ergonomie. SPS IPC Drives: Halle 9, Stand 450

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44985347)