Drucker Ink-Jet Drucker nutzt neuen Druckkopf nach jedem Kartuschenwechsel

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Thermal-Ink-Jet Drucker der Serie Rea Jet HR basieren auf HP-Technologie und sind völlig wartungsfrei. Mit jedem Wechsel der Kartusche steht auch ein neuer Druckkopf zur Verfügung, deshalb entstehen keine Kosten für Service und Ersatzteile.

Firmen zum Thema

Schlauchfolienbeschriftung mit Rea Jet HR und der Rea Jet Tinte Multiple Black
Schlauchfolienbeschriftung mit Rea Jet HR und der Rea Jet Tinte Multiple Black
(Bild: Rea Jet)

Die Systeme erstellen Daten, Zahlen, Codes und Grafik mit bis zu 600 dpi Auflösung und sind auch nach längerem Stillstand sofort einsatzbereit. In Verbindung mit schnell trocknenden Tinten entsteht eine gut lesbare Beschriftung. Diese haftet ohne zusätzliche Behandlung innerhalb von Sekundenbruchteilen, ist wischfest sowie licht- und wasserbeständig. Durch die höhere Kennzeichnungseffizienz kann die Geschwindigkeit der Produktion gesteigert werden.

Zum Etikettensortiment des Unternehmens gehören Blanko- oder vorgedruckte Etiketten, Sicherheitsplaketten, wasser-, öl- und fettresistente Aufkleber sowie auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Farbbänder. Alle Komponenten von Rea Jet entsprechen den Anforderungen von Industrie 4.0 und können dank moderner Schnittstellen flexibel in die Fabrikationslinie integriert werden und mit übergeordneten Systemen kommunizieren.

Fachpack: Halle 11, Stand 127

(ID:43573728)