Suchen

Schlauchtechnik Glatte und robuste Schläuche für abrasive Feststoffe

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Für einen hohen Durchsatz von Feststoffen wie Getreide, Sand und Kies eignet sich der abriebfeste Norplast PUR 387 von Norres Schlauchtechnik.

Firmen zum Thema

Norplast PUR 387 ist deutlich abriebfester als Gummi- und Weich-PVC-Materialien.
Norplast PUR 387 ist deutlich abriebfester als Gummi- und Weich-PVC-Materialien.
(Bild: Norres )

Seine Abriebfestigkeit ist etwa 2,5- bis 5-mal besser als bei Gummi-Materialien und etwa 3- bis 4-mal besser als bei Weich-PVC. Anwender erhöhen so Förderleistungen und erreichen niedrigere Druckverluste. Auch der Abrieb ist sinkt, wodurch höhere Standzeiten zu erwarten sind. Der Schlauch kommt in der Silo-Befüllung, in Saug- und Silofahrzeugen sowie in Zementwerken zum Einsatz. Im Vergleich zu Gummischläuchen ist er flexibel bei geringem Gewicht.

Der Norplast PUR 387 verfügt über eine hohe Druck-, Vakuum- und Scheiteldruckfestigkeit sowie eine hohe axiale Festigkeit. Ein Scheuerschutz durch eine äußere Spezialgleitoberfläche macht ihn bodenschonend, standzeitverlängernd und bedienerfreundlich. Der gas- und flüssigkeitsdichte Schlauch überzeugt aufgrund seiner guten Chemikalien- sowie UV- und Ozonbeständigkeit.

Halle 5, Stand 407

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42901314)