Sicherheitsschränke Gefahrstofflager Einfach und sicher planen

Redakteur: Dominik Stephan

Um Gefahrstoffe sicher zu lagern, sollten gesetzliche Vorgaben erfüllt und gleichzeitig individuelle Gegebenheiten berücksichtigt werden. Zu diesem Zwecke kommen in vielen Betrieben Sicherheitsschränke zum Einsatz, für deren Planung Asecos einen Konfigurator entwickelt hat.

Anbieter zum Thema

Mittels weniger Klicks können verschiedene Schrankbreiten und -höhen, Farben, Türarten sowie Innenausstattungen ausgesucht werden.
Mittels weniger Klicks können verschiedene Schrankbreiten und -höhen, Farben, Türarten sowie Innenausstattungen ausgesucht werden.
(Bild: blackzheep - Fotolia)

Je nach Anwendungsbereich – Industrie, Labor oder Handwerk – selektiert der Konfigurator bereits die in Frage kommenden Schrankmodelle vor. Durch die Auswahl der Feuerwiderstandsfähigkeit und Benennung der Art der zu lagernden Gefahrstoffe werden gleichzeitig die gesetzlich geforderten Schutzziele erreicht. Mittels weniger Klicks können verschiedene Schrankbreiten und -höhen, Farben, Türarten sowie Innenausstattungen ausgesucht werden.

Am Ende der Konfiguration erhält man eine unverbindliche Schrankauswahl sowie wichtige Hinweise zu vorschriftsmäßiger Lagerung, technischen Angaben und weiteren Schrankdetails – das unterstützt bei der weiteren Planung für das passende Schutzkonzept. Den Sicherheitsschrank-Konfigurator finden Sie unter www.mein-sicherheitsschrank.de.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44503476)