Suchen

Ex-Schutz / Sicherheitstechnik Gefährliche Flüssigkeiten sicher aufnehmen

Redakteur: Redaktion PROCESS

Was tun, wenn gefährliche, den Boden verunreinigende Flüssigkeiten in größeren Mengen ausgelaufen sind? Oder wenn Flüssigkeiten in kleineren Mengen, aber kontinuierlich austreten und durch Rutschgefahr die Arbeitssicherheit beeinträchtigen?

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Was tun, wenn gefährliche, den Boden verunreinigende Flüssigkeiten in größeren Mengen ausgelaufen sind? Oder wenn Flüssigkeiten in kleineren Mengen, aber kontinuierlich austreten und durch Rutschgefahr die Arbeitssicherheit beeinträchtigen?

Hier kommen die Fein-Faser-Sorbents Densorb von Denios zum Einsatz. Dabei handelt es sich um Bindevliese aus Polypropylenfasern, die je nach aufzunehmender Flüssigkeit in den Varianten Densorb Öl, Universal und Spezial in verschiedenen Formen, wie Matten oder Rollen, erhältlich sind. Die Sorbents nehmen die Flüssigkeiten sicher und zuverlässig auf, ein Verwischen oder Austropfen wird durch die engmaschige Struktur verhindert. Gegenüber grobfaserigen Bindevliesen können die Sorbents größere Mengen Flüssigkeit absorbieren.

Durch den mehrlagigen Aufbau wird die Reißfestigkeit erhöht, und die feinere Oberflächenstruktur sorgt für fusselarmen Gebrauch. Im Vergleich zu Granulaten zeichnen sich die Sorbents durch ihre bessere Aufnahmefähigkeit im Verhältnis zum Eigengewicht auf. Granulat bindet üblicherweise im Verhältnis von etwa 1:1, Fein-Faser-Sorbents binden hingegen im Verhältnis von 16:1

(ID:155124)