Suchen

Engineering-Auftrag

Fluor baut weltweit größte PO- und TBA-World-Scale-Anlage für Lyondell Basell

| Redakteur: Alexander Stark

Fluor wurde von Lyondell Basell mit dem Engineering und der technischen Abwicklung seines Großprojekts an den Standorten in Channelview und Bayport beauftragt. In den Petrochemiekomplexen nahe Houston will das Unternehmen Propylenoxid (PO) und Tertiärbutylalkohol (TBA) produzieren.

Firmen zum Thema

Der Channelview-Komplex von Lyondell Basell ist eine der größten Petrochemieanlagen am US-Golf.
Der Channelview-Komplex von Lyondell Basell ist eine der größten Petrochemieanlagen am US-Golf.
(Bild: Lyondell Basell)

Irving/USA — Mit dem Projekt tätigt Lyondell Basell seine größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte. Nach der Fertigstellung soll die Anlage etwa 445.000 Tonnen Propylenoxid im Jahr sowie 998.000 Tonnen Tertiärbutylalkohol jährlich produzieren. Während der Bauphase werden bis zu 2.500 Personen beschäftigt sein. Nach der Inbetriebnahme sind ca. 160 Festanstellungen eingeplant.

Propylenoxid dient als Ausgangsstoff für zahlreiche Produkte des täglichen Bedarfs wie Bettwäsche, Möbel, Teppiche, Beschichtungen, Bau- und Klebstoffe. TBA wird zu Additiven für Kraftstoffe weiterverarbeitet und soll für eine sauberere Verbrennung und damit für geringere Verkehrsemissionen sorgen.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

Die Teams aus beiden Unternehmen nutzen das so genannte Zero-Base-Verfahren und konnten damit eine speziell angepasste Lösung entwickeln, die ein optimiertes Anlagendesign gewährleistet und eine kosteneffiziente, modulare Lösung ermöglichte.

Dem Engineering-Unternehmen zufolge hat der integrierte Lösungsansatz die Investitionskosten für das Projekt erheblich reduziert und letztendlich den Anstoß zum Bau der World-Scale-Chemieanlage gegeben.

Fluor ist bereits seit dem Beginn der FEED-Phase 2015 an diesem Projekt beteiligt. Die Fertigstellung ist für 2021 vorgesehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44941887)