Eine Marke der PROCESS Gruppe

FIBCs Flexible Gebinde zur pharmazeutischen Herstellung

Redakteur: Gabriele Ilg

Mit dem Acube Pro ist es laut Andocksysteme G. Untch erstmals möglich, einen FIBC mithilfe einer einfachen Stützkonstruktion zu einem starren Mischbehälter zu verwandeln.

Firmen zum Thema

Mit dem Acube Pro ist es möglich, einen FIBC mithilfe einer einfachen Stützkonstruktion zu einem starren Mischbehälter zu verwandeln.
Mit dem Acube Pro ist es möglich, einen FIBC mithilfe einer einfachen Stützkonstruktion zu einem starren Mischbehälter zu verwandeln.
(Bild: Andocksysteme G. Untch)

Die Konstruktion besteht aus einem Rahmengestell und vier drehbar gelagerten Stützblechen, die sich öffnen und schließen. Das Acube-Pro-Gebinde besteht aus einem pyramidenstumpfähnlichen Folien-Inliner der mit einem Gewebeaußenliner fest verbunden ist.

Dieser zweilagige Aufbau hat sich bei Big-Bags etabliert. Auf den Außenseiten sind Gewebetaschen aufgesetzt, in welche die Stützbleche eintauchen und für eine faltenfreie Position sorgen.

Achema: Halle 3.1, Stand A25

(ID:45290016)