powered by

Drehstationen Entleerung von Oktabins

Redakteur: Gabriele Ilg

Firmen zum Thema

Oktabin-Drehstation (Bild: Eichholz)
Oktabin-Drehstation (Bild: Eichholz)

Eichholz hat sein Programm um eine vollautomatische Oktabin-Drehstation erweitert und zudem die Generalvertretung für Genius-Oktabin-Drehstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Die Drehstation ist eine Anlage zur vollständigen Entleerung von Okta-bins. Diese werden auf der Palette in die Station gestellt, automatisch arretiert, angehoben und um etwa 120° gekippt. Das Schüttgut fließt vollständig aus. Nach der Entleerung fährt der Octabin in die Ausgangsstellung zurück und kann entnommen werden. Die Drehstation wird für Oktabins bis 2200 mm hoch und bis zu einer maximalen Tragfähigkeit von 2000 kg angeboten.Halle 9, Stand 507

(ID:20912810)