Suchen

Whitepaper

Digitalisierungsstrategie

Einsatz digitaler Zwillinge in der Prozessindustrie

Ist Ihre Digitalisierungsstrategie auf Ihre Geschäftsstrategie abgestimmt? Das Whitepaper beschreibt das Minimum des digitalen Reifegrads und wie Sie digitale Zwillinge auf Basis von Anlageninformationen erstellen und konsistent halten.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Bentley Systems International Ltd
Ist Ihre Digitalisierungsstrategie auf Ihre Geschäftsstrategie abgestimmt? Viele Unternehmen sehen digitale Zwillinge als Teil der Digitalisierung und wollen mit deren Hilfe u.a. die Leistung in den Bereichen Engineering, Betrieb und Wartung in ihrem Unternehmen verbessern.

In diesem Whitepaper wird erläutert,
  • welcher Mindestschwellenwert des digitalen Reifegrads erforderlich ist,
  • wie digitale Zwillinge auf der Grundlage von Anlageninformationen erstellt werden können
  • wie sie gepflegt und konsistent gehalten werden müssen.
Des Weiteren wird beschrieben, wie der Lebenszyklus einer industriellen Anlage in Planung und Konstruktion, Betrieb und Wartung und ggf. Dekonstruktion und Recycling unterteilt werden kann und wie die Unternehmenskultur eines Unternehmens seine digitale Transformation entweder ermöglichen oder behindern kann. In dem Whitepaper wird zwischen projektbasierten digitalen Zwillingen und leistungsstarken digitalen Zwillingen unterschieden und erklärt, wie es möglich ist, den vollständigen digitalen Zwilling zu übergeben und dauerhaft zu pflegen. Zu den Vorteilen gehören u.a. eine verbesserte Betriebs- und Anlagenleistung, eine verbesserte Effizienz bei Konstruktion und Wartung, geringerer Zeitaufwand für Daten- und IT-Aufgaben, weniger Ausfallzeiten, weniger Geräteschäden sowie geringere Risiken.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: https://www.bentley.com/de/about-us/contact-us
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.bentley.com/de/privacy-policy

Anbieter des Whitepapers

Bentley Systems Germany GmbH

Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
Deutschland

Telefon : +49 (0)89 962432-0
Telefax : +49 (0)89 962432-20

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Flender GmbH
Sensorik, Diagnose, Services

Mit innovativer Fördertechnik Verfügbarkeit erhöhen

Wie können Anlagenstillstände in entlegenen Regionen oder unwegsamem Gelände reduziert werden? Durch innovative digitale Überwachung mittels Sensorik und Condition Monitoring gelingt dies. Praxisbeispiele erfahren Sie in diesem Whitepaper.

mehr...
Whitepaper Cover: Mettler Toledo GmbH
Digitale versus analoge Wägemodule

Erträge maximieren mit digitalen Wägesensoren

Lesen Sie, welche Vorteile digitale Wägemodule beim Verwiegen von Tanks, Reaktorbehältern oder Silos bieten. Mit diesem Whitepaper werden die Performance, Zuverlässigkeit und Betriebskosten von analogen und digitalen Wägesensoren verglichen.

mehr...