Suchen

Druckentlastung Druckentlastung einfach rückstellen – ohne Demontage

| Redakteur: Dominik Stephan

Knickstab-Druckentlastungen von Bormann & Neupert by BS&B verringern Anlagenstillstände und verbessern die Produktivität.

Firmen zum Thema

Knickstab-Druckentlastung offen. Die Sicherheitsarmaturen sind standardmäßig in Nenngrößen von 25 bis 1500 Millimetern und auch mit sehr niedrigen Ansprechdrücken von weniger als 0,1 bar lieferbar. Flanschanschlüsse und Gehäuseabmessungen sind gemäß ANSI 150 oder DIN PN 10 ausgeführt.
Knickstab-Druckentlastung offen. Die Sicherheitsarmaturen sind standardmäßig in Nenngrößen von 25 bis 1500 Millimetern und auch mit sehr niedrigen Ansprechdrücken von weniger als 0,1 bar lieferbar. Flanschanschlüsse und Gehäuseabmessungen sind gemäß ANSI 150 oder DIN PN 10 ausgeführt.
(Bild: Borman & Neupert by BS&B)

PRV-Knickstab-Druckentlastungen von Bormann & Neupert by BS&B helfen, mit einfacher Rückstellung ohne Ausbau, Anlagenstillstände zu verkürzen und die Produktivität zu steigern. Die Funktionsweise unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen Berstscheiben: Im regulären Betrieb dichtet die drehbare Ventilscheibe den Durchfluss sicher ab.

Der Prozessdruck wirkt über einen Hebel auf den Knickstab, über dessen Länge, Durchmesser und Festigkeit der Ansprechdruck festgelegt ist. Bis zum Erreichen des Ansprechdrucks hält der Knickstab die Scheibe auch bei schwankenden Drücken sicher geschlossen. Die Rückstellung, also das Wiederverschließen, erfolgt in wenigen Minuten von außen, ein Ausbau oder spezielle Werkzeuge sind nicht notwendig.

Bildergalerie

(ID:44093715)