Suchen

Digitalmanometer

Digitalmanometer: Kommunikation via Smartphone

| Redakteur: Gabriele Ilg

Mit dem neuen Präzisionsdigitalmanometer CPG1500 von Wika können Kunden nun auch via Smartphone kommunizieren.

Firma zum Thema

Via App und Smartphone Geräte konfigurieren und auslesen.
Via App und Smartphone Geräte konfigurieren und auslesen.
(Bild: WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG)

Über die App „My Wika devise“ und die Wika-Wireless-Verbindung lässt sich das Digitalmanometer per Handy für Prüf- und Kalibrieraufgaben konfigurieren. Während der Druckmessung wird der Messwert in der gewünschten Einheit auf dem Display angezeigt.

Zudem kann man weitere Parameter wie Temperatur und Druckänderungsrate sowie über die Wika-Webseite zusätzliche Geräteinfos abrufen. Die App ermöglicht auch die Konfiguration, Steuerung und Speicherung von Log-Vorgängen.

Die neue Mobile-App ist aktuell für Smartphones mit Android-Betriebssystem verfügbar. Ihre Funktionen beziehen sich derzeit zwar auf das CPG1500, Versionen für weitere Wika-Kalibriergeräte sind aber bereits in Planung.

SPS IPC Drives: Halle 4A, Stand 411

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44343359)