Suchen

Schlamm-Entwässerungsdekanter

Dekanter in neuer Hoch-Entwässerungsausführung

Firmen zum Thema

Der Schlamm-Entwässerungs-Dekanter in neuer Hoch-Entwässerungs/Dry-Solids-Ausführung. (Bild: Pieralisi)
Der Schlamm-Entwässerungs-Dekanter in neuer Hoch-Entwässerungs/Dry-Solids-Ausführung. (Bild: Pieralisi)

Pieralisi stellt einen Schlamm-Entwässerungsdekanter in neuer Hoch-Entwässerungs-/Dry-Solids-Ausführung vor. Da die Dickschlamm-Entsorgungskosten die höchste Kostenbelastung der Schlammbehandlung für Kläranlagen und Gemeinden/Städte bedeutet, ist hier der Angriffspunkt zur Kostenreduzierung gegeben. Die neuen Schlamm-Entwässerungsdekanter werden für hohe Betriebsdrehzahlen mit wirksamen Zentrifugalbeschleunigungen von etwa 3000 bis 4000 x g spezifiziert. Jedoch nur ein gutes Zusammenspiel einer optimierten Rotor-Ausführung mit beispielsweise extrem schonender Beschleunigung in der Zulaufzone, ein großes Schlammvolumen unter der wirkenden Zentrifugal-Beschleunigung sowie geringe Press-Differenz-Drehzahlen versprechen Erfolg. Sie ermöglichen gute TS-Gehalte und folglich Einsparungen in den Entsorgungskosten. Bei Schlämmen mit besonders abrasiven Bestandteilen stehen diverse Verschleißschutz-Konzepte zur Verfügung.Halle A1, Stand 219/316

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 22797330)