Suchen

Produktionsjubiläum Cyplus produziert seit 60 Jahren Cyanide in Wesseling

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Evonik-Tochter Cyplus hat Grund zum Feiern. Seit 60 Jahren ist am Standort Wesseling die Produktionsanlage für Cyanide im Betrieb. Viel Zeit, um umfangreiche Erfahrungen zu sammeln und Kompetenzen aufzubauen.

Firmen zum Thema

Die Produktionsanlage von Cyplus und das Verpackungs- und Logistikkonzept erfüllen hohe globale Sicherheits- und Umweltstandards. (im Bild: Produktionsanlage von Evonik)
Die Produktionsanlage von Cyplus und das Verpackungs- und Logistikkonzept erfüllen hohe globale Sicherheits- und Umweltstandards. (im Bild: Produktionsanlage von Evonik)
(Bild: Evonik)

Wesseling – Cyplus bietet seinen Kunden Technologien und Dienstleistungen, die den gesamten Lebenszyklus der Cyanide abdecken. Cyanide kommen in verschiedenen Branchen zum Einsatz. Im Edelmetallbergbau werden sie genutzt, um Gold und Silber aus dem Gestein zu lösen. Aber auch als chemisch-pharmazeutische Zwischenprodukte und in der Oberflächenbehandlung von Metallen werden sie benötigt.

„Nicht nur die Sicherheit unserer Mitarbeiter, sondern auch die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft haben bei uns höchste Priorität“, sagt Stefan Welbers, Geschäftsführer von Cyplus. Zum Portfolio des Unternehmens gehören bewährte Transport- und Logistikkonzepte, Kundenschulungen für den sicheren Umgang mit Cyaniden sowie Technologie- und Serviceprodukte rund um den kompletten Lebenszyklus. Um Service und Sicherheit weiter auszubauen, ist in Wesseling seit 2010 zusätzlich eine Cyanid-Befüllstation in Betrieb. In der Befüllstation werden speziell ausgerüstete Isocontainer mit 20.000 kg Natriumcyanid (NaCN)-Festsalz befüllt und zum Kunden transportiert. Das System ermöglicht einen sicheren Transport sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene.

Auch weltweit strebt die Evonik-Tochter nach mehr Kundennähe. Seit 2016 wird in der Produktionsanlage in Mexiko, ein Joint Venture mit der mexikanischen Grupo Idesa, Cyanid für den lokalen Markt hergestellt. Beide Produktionsanlagen sind nach dem ICMC (International Cyanide Management Code) zertifiziert. Cyplus zählt zu den Gründungsmitgliedern des ICMC. Der Kodex gibt Richtlinien für die sichere Herstellung, den Transport und den Einsatz von Cyaniden im Gold- und Silberbergbau vor.

(ID:45016435)