Suchen

Optische reagenzienfreie Messung im Abwasser

CSB-Wert schnell und genau bestimmen

| Autor/ Redakteur: Susanne Gollor* / Anke Geipel-Kern

Die optische reagenzienfreie Messung wichtiger Abwasserparameter CSB, Nitrat und Nitrit im Kläranlagenablauf spart Zeit und Kosten. Und ist denkbar einfach: Wasser schöpfen und ohne Zugabe von Reagenzien ab ins Spektralphotometer.

Firmen zum Thema

Den IQ Sensor NET und das Spektralphotometer Photolab 7600 UV-VIS hat WTW zur optischen reagenzienfreien Messung entwickelt
Den IQ Sensor NET und das Spektralphotometer Photolab 7600 UV-VIS hat WTW zur optischen reagenzienfreien Messung entwickelt
( Bild: WTW )

Der Chemische Sauerstoffbedarf (CSB), Nitrat und Nitrit sind, neben Ammonium, wesentliche Abwasserparameter in der Überwachung und Prozessteuerung von Kläranlagen. Die Messung dieser Parameter dient daher zur Optimierung und zur Sicherstellung, des reibungslosen Ablaufs von Klärprozessen.

Bildergalerie

Gerade dem CSB kommt dabei als abgaberelevantem Parameter beim Monitoring im Ablauf von Kläranlagen eine besondere Bedeutung zu. CSB ist ein Summenparameter, dessen Zusammensetzung stark anlagenspezifisch ist und sich aus den unterschiedlichen Inhaltsstoffen des jeweiligen Abwassers (der Abwassermatrix) ergibt.

Schnelle Überwachung des CSB ist nötig

Bei Industrieabwässern kann diese Zusammensetzung je nach Prozess stark schwanken, während kommunales Abwasser im Auslauf trotz einer gewissen Dynamik insgesamt stabile Verhältnisse aufweist.

Da die CSB-Bestimmung im Labor gerade bei normgerechter Messung einen Zeitbedarf von ca. 2.5 Stunden hat, führte der Wunsch nach einer schnellen Bestimmung und Überwachung zur Entwicklung von Online-Sensoren.

Für die kontinuierliche Messung der Parameter CSB, Nitrat und Nitrit werden seit über 10 Jahren erfolgreich WTW-Spektralsensoren (CSB, Nitrat, Nitrit) sowie ionenselektiven (ISE) Sensoren (Ammonium, Nitrat) im IQ Sensor NET Online-Messystem eingesetzt. Die Sensoren erfüllen nicht nur Monitoring-Aufgaben im Zu- und Ablauf von Kläranlagen, sondern dienen auch der Steuerung und Regelung zur Prozessoptimierung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43945518)