Worldwide China Indien

Strategische Ausrichtung

Cognis verkauft Pulcra Chemicals an strategischen Investor

14.07.2008 | Redakteur: Marion Wiesmann

Yusuf Aktalay, CEO von Pulcra Chemicals: „Die Transaktion ermöglicht Cognis, sich konsequent auf die innovationsgetriebenen Wachstumsmärkte Wellness und Sustainabilty zu konzentrieren.“
Yusuf Aktalay, CEO von Pulcra Chemicals: „Die Transaktion ermöglicht Cognis, sich konsequent auf die innovationsgetriebenen Wachstumsmärkte Wellness und Sustainabilty zu konzentrieren.“

Cognis verkauft sein Tochterunternehmen Pulcra Chemicals für 26,3 Millionen Euro an Fashion Chemicals. Mit dem Verkauf konzentriert sich das Spezialchemie-Unternehmen auf seine Kerngeschäfte.

Monheim – Der Spezialchemieanbieter Cognis veräußert sein Tochterunternehmen Pulcra Chemicals an Fashion Chemicals, einen Investor, der mehrheitlich von der türkischen DSD Deri Sanayicileri Dis Ticaret mit Sitz in Istanbul getragen wird. Eine entsprechende Vereinbarungen zum Transfer der Gesellschaft und zu den Einzelheiten der Transaktion wurde kürzlich in Düsseldorf unterzeichnet.

Cognis erhält aus der Transaktion 26,3 Millionen Euro, rund neun Prozent davon werden von Mitgliedern des Pulcra Chemicals Senior Managements finanziert. Zusätzlich übernimmt Fashion Chemicals 15 Millionen Euro an finanziellen Verbindlichkeiten inklusive Bankschulden und Pensionen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich der kartellrechtlichen Genehmigungen, und wird für Ende Oktober 2008 erwartet.

Pulcra Chemicals liefert Prozesschemikalien für die Textil- und Lederindustrie und ist die ehemalige Strategische Geschäftseinheit (SGE) Process Chemicals von Cognis. Die SGE wurde am 1. Juli 2007 in Form einer rechtlich eigenständigen Firma ausgegliedert und in Pulcra Chemicals umbenannt. Pulcra unterhält Produktionsstätten und Service-Center in Brasilien, China, Deutschland, Indien, Indonesien, Italien, Mexiko, Spanien, Türkei und den USA und verzeichnete 2007 einen Fremdumsatz von 246 Millionen Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 262617 / Management)