Suchen

Führungswechsel Bettina Blottko übernimmt Lanxess-Geschäft zur Wasseraufbereitung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess hat Bettina Blottko die Leitung des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies übernommen. Sie folgt auf Jean-Marc Vesselle, der das Unternehmen verlässt.

Firmen zum Thema

Bettina Blottko übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies
Bettina Blottko übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies
(Bild: Lanxess)

Köln – Mit Bettina Blottko hat Lanxess eine ausgewiesene Expertin im Chemiegeschäft aus dem eigenen Haus für den Führungsposten des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies gefunden. Blottko ist seit 1996 auf verschiedenen Positionen für Bayer und Lanxess tätig. Zuletzt leitete Blottko die Business Line Actives and Disinfection innerhalb des Geschäftsbereichs Material Protection Products.

„Jean-Marc Vesselle hat für unser Geschäft mit Technologien zur Wasseraufbereitung maßgeblich zum starken Wachstum der vergangenen Jahre beigetragen und zugleich eine sehr gute Grundlage für künftiges Wachstum geschaffen. Dafür danke ich ihm herzlich, sagt Lanxess-Vorstandsmitglied Rainier van Roessel über den Vorgänger von Blottko.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45545439)