Meilenstein Vakuumtechnik

wird präsentiert von

Pfeiffer

Gasanalysegeräte Benchtopgeräte zur Gasanalyse

Redakteur: Gabriele Ilg

Zwei neue tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck stellt Pfeiffer Vacuum vor.

Anbieter zum Thema

Kompakte Benchtopgeräte zur Gasanalyse
Kompakte Benchtopgeräte zur Gasanalyse
(Bild: Pfeiffer Vacuum)

Gasanalyseverfahren wie FTIR oder GC-FID haben einen entscheidenden Nachteil: Bei der Detektion aller Gase simultan innerhalb des Massenbereichs stoßen Sie an ihre Grenzen.

Mit Omni Star und Thermo Star GSD 350 präsentiert Pfeiffer Vacuum zwei neue tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck. Der Gaseinlass ist mit einer bis 350 °C aufheizbaren Kapillare ausgestattet, was die Kondensation von Dämpfen während der Prozessgasanalyse verhindert.

Dank des zweistufigen Einlasssystems ist eine annähernd entmischungsfreie Gaszuführung möglich. Speziell für die Kopplung mit Thermowaagen verfügt der Thermo Star über ein Einlasssystem mit Quarzglaskapillare und Platinblende, das gewährleistet, dass selbst kleinste Konzentrationen analysiert werden können.

Der Omni Star verwendet eine Edelstahlkapillare sowie ein Ventil, mit dem sich der Probengasstrom unterbrechen lässt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46678342)