Worldwide China Indien

Spezialchemie-Produktion

BASF investiert in Modernisierung seiner Silikat-Produktion

| Redakteur: Alexander Stark

BASF investiert in sein Spezialchemie-Geschäft mit Silikaten am Standort Düsseldorf-Holthausen. (Symbolbild)
Bildergalerie: 1 Bild
BASF investiert in sein Spezialchemie-Geschäft mit Silikaten am Standort Düsseldorf-Holthausen. (Symbolbild) (Bild: BASF)

BASF hat die Investition eines mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrags in die Modernisierung seiner Silikatfabrik am Standort Düsseldorf-Holthausen bekannt gegeben. Die Investition umfasst die Modernisierung und Optimierung bestehender Anlagen innerhalb der nächsten zehn Jahre.

Ludwigshafen – Neben der Versorgungssicherheit für die Kunden soll die Investition in das Silikat-Geschäft zudem der steigenden Nachfrage nach Silikaten Rechnung tragen, so Sören Hildebrandt, Leiter der Geschäftseinheit Home Care, I&I und Industrial Formulators Europe bei BASF.

Die Silikatfabrik in Düsseldorf-Holthausen ist eine der größten der Welt. Silikat ist ein Schmelzprodukt aus Sand und Soda und wird in vielfältigen Anwendungen eingesetzt, zum Beispiel bei der Herstellung von gefällter Kieselsäure zur Fertigung von Autoreifen, als Bindemittel in Mörteln und Putzen, in Gussformen und Mineralfarben, als Bleichmittel, als Abdichtung von Oberflächen im Baubereich, in Wasch- und Reinigungsmitteln, bei der Materialimprägnierung sowie in Brandschutzanwendungen.

BASF erweitert digitale Kompetenz mit neuem Standort in Spanien

Digitalisierung in der Chemiebranche

BASF erweitert digitale Kompetenz mit neuem Standort in Spanien

12.03.19 - BASF hat im Februar 2019 BASF Digital Solutions mit Sitz in Madrid, Spanien gegründet, um die Digitalisierung der Gruppe weiter voranzutreiben und innovative IT-Lösungen zu entwickeln. Am neuen Standort will das Unternehmen in den kommenden Jahren mehr als 300 digitale Spezialisten einstellen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45885409 / Engineering)