Suchen

Aromachemikalien BASF erweitert Aroma-Sortiment um zwei Duftstoffe

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

BASF präsentierte vom 13. bis 15. Juni beim World Perfumery Congress (WPC) 2016 in Miami ihr Aromachemikalien-Sortiment. Als Premium-Sponsor der Messe stellte BASF ihr komplettes Sortiment an Aromainhaltsstoffen vor und hob besonders zwei neue Produkte hervor.

Firma zum Thema

Der World Perfumery Congress (WPC) 2016 bot BASF eine Messeplattform um zwei neue Produkte vorzustellen.
Der World Perfumery Congress (WPC) 2016 bot BASF eine Messeplattform um zwei neue Produkte vorzustellen.
(Bild: BASF)

Ludwigshafen – Methylionone 70 ist der neue wirkungsvolle Riechstoff mit einem blumigen, hölzernen und leicht fruchtigen Duft. Die neuste Ergänzung des Rosenportfolios nennt sich Dihydrorosane und versprüht eine blumige, würzige und rosige Note. BASF ist einer der führenden Hersteller von Aromachemikalien. Das umfangreiche Portfolio enthält neben Citral und den Folgeprodukten auch L-Menthol, Geraniol, Linalool und Citronellol.

Alle zwei Jahre bietet der WPC-Kongress mehr als 700 Spezialisten aus der Duftstoffindustrie ein Forum für den Austausch über Trends und Innovationen. BASF informierte seine Partner in der Geschmacks- und Riechstoffindustrie über den Baufortschritt des neuen Anlagenkomplexes für Aromainhaltsstoffe in Kuantan in Malaysia, ein Joint Venture mit der Petronas Chemicals Group.

„Unsere Kunden werden mittelfristig von einer besseren Verfügbarkeit unserer Produkte und einer höheren Liefersicherheit profitieren“, betonte Christian Seufert, Vice President BASF Aroma Ingredients.. Der Bau der Anlage liegt im Zeitplan. Die ersten Produktmengen werden Ende des Jahres 2016 dem Markt zur Verfügung stehen.

(ID:44129877)