powered by

Auswerte-Elektronik Auswerte-Elektronik für Schüttstrom-Messgeräte

Redakteur: Gabriele Ilg

Hense-Wägetechnik stellt die neue Auswerte-Elektronik für das Schüttstrom-Messgerät FlowSlide vor.

Anbieter zum Thema

Auswerte-Elektronik: Einbauversion des Schüttstrom-Messgerätes FlowSide
Auswerte-Elektronik: Einbauversion des Schüttstrom-Messgerätes FlowSide
(Bild: Hense)

Die neue Auswerte-Elektronik ist in einem IP 67-Edelstahlgehäuse untergebracht und bietet Schutz gegen Feuchtigkeit, Staub und elektromagnetische Störungen durch Frequenzumrichter. Die Elektronik kann im Feldgehäuse oder als Schalttafel-Einbaugerät geliefert werden. Das gut ablesbare Farbgrafik Display zeigt den aktuellen Durchfluss (t/h), den absoluten Durchfluss (t) und einen historischen Verlauf des momentanen Durchsatzes an.

Das System kann mit deutscher, englischer, russischer und türkischer Menüführung geliefert werden. Die „Soft-Keys“ ermöglichen einfache Kalibrierung, Dosierfunktionen und kundenspezifische Erweiterungen des umfangreichen Standardprogramms. Es stehen diverse Ein- und Ausgänge für Geschwindigkeits- Sensoren, Regler, Dosier- und Tarierfunktionen zur Verfügung. Derzeit bietet das System nahezu alle konventioneller Schnittstellen wie Modbus, Profibus DP, RS232/485 und Ethernet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35607580)