Suchen

Fernstudium Wirtschaftswissenschaft Als Ingenieur die eigenen Karrierechancen verbessern

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Wenn Ingenieure Aufgaben anstreben, die neben technischem auch wirtschaftliches Know-how verlangen, bieten sich berufsbegleitende Fernstudiengänge wie „Master Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen“ der Fernuniversität in Hagen an.

Firmen zum Thema

Für Ingenieure und Naturwissenschaftler hat die Fernuniversität in Hagen ein neues wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium aufgelegt, das sie berufsbegleitend absolvieren können.
Für Ingenieure und Naturwissenschaftler hat die Fernuniversität in Hagen ein neues wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium aufgelegt, das sie berufsbegleitend absolvieren können.
(Bild: gemeinfrei / CC0)

Hagen – Vor allem Führungspositionen fordern von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern immer mehr wirtschaftswissenschaftliche Knowhow. Vor diesem Hintergrund hat die Fernuniversität in Hagen ein neues wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium aufgelegt. Das universitäre Fernstudium „Master Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen“ ist berufsbegleitend. Die Einschreibung beginnt am 1. Dezember 2018, das Studium selbst im Sommersemester 2019. Es richtet sich in erster Linie an Studieninteressierte, die einen ingenieur-, naturwissenschaftlichen oder mathematischen Bachelorabschluss und hohe mathematisch-quantitative Kompetenzen haben, jedoch keine besonderen wirtschaftswissenschaftlichen Vorkenntnisse. Hilfreich – aber keine Voraussetzung – ist Berufserfahrung.

Weitere Informationen zur Anmeldung und Inhalten finden Sie unter https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/master_ing/.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45574509)