Mobiles Endgerät 10-Zoll-Tablet für den Ex-Bereich

Redakteur: Kristin Breunig

Mit seinem 10 Zoll großen Bildschirm ist das Tab-Ex Pro gut für optisch anspruchsvolle Anwendungen geeignet. Ecom Instruments erweitert damit seine Tab-Ex Serie und somit seine Palette an mobilen Endgeräte für den Ex-Bereich.

Anbieter zum Thema

Die Pepperl+Fuchs Marke Ecom Instruments erweitert mit dem Tab-Ex Pro die bestehende Tab-Ex Serie und damit das Angebot an mobilen Endgeräten für den Ex-Bereich.
Die Pepperl+Fuchs Marke Ecom Instruments erweitert mit dem Tab-Ex Pro die bestehende Tab-Ex Serie und damit das Angebot an mobilen Endgeräten für den Ex-Bereich.
(Bild: Ecom Instruments)

Das Tab-Ex Pro ist sowohl für Zone 2/22 und Div. 2 zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, als auch als Nicht-Ex-Variante für raue Umgebungen erhältlich. Dem Tab-Ex Pro dient mit dem Galaxy Tab Active Pro erneut ein Samsung-Tablet als Basis – mit Features wie Google AR Core, Gesichtserkennung oder dem Qualcomm SDM670 Octa-Core 64bit 2.0 GHz, 1.7 GHz Prozessor. Samsung Knox und Android 9 (Android 10 ist geplant) sollen eine hohe Daten- und Gerätesicherheit garantieren. Mithilfe der Samsung Dex Funktion können Nutzer das Tablet an einen großen Bildschirm und eine Tastatur für eine Desktop-Variante anschließen.

Wie alle Ecom Endgeräte ist auch das Tab-Ex Pro mit einer programmierbaren Taste für einen schnellen und effektiven Alarm ausgestattet, wodurch das Alleinarbeiterkonzept umgesetzt wird. Die für die Zone 2/22 und Div. 2 ausgelegten Mikrofon- und Lautsprecheranschlüsse sollen während des Arbeitseinsatzes eine reibungslose Kommunikation gewährleisten. Das Tablet verfügt über Pogo-Pin-Aufladung und einen leistungsstarken und austauschbaren Akku mit einer Kapazität von 7400 mAh für eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden. Mit passender Peripherie wie unterschiedlichen Headsets, Lautsprech- und Mikrofonvorrichtungen oder einer Smartwatch erweitern Anwender die Praktikabilität und Funktionalität des Tab-Ex Pro. Das Tablet ist auf Wunsch auch als Modell ohne Kamera erhältlich.

Das Tab-Ex Pro ist mit seinem AR Core sowohl für Augmented-Reality-Anwendungen als auch auf andere zukunftsorientierte Anwendungen in der Industrie 4.0 ausgelegt. Es ist seit September mit NEC/CEC-Zulassung und ab Oktober mit Atex/IECEx-Zulassung erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46905794)