EPC-Auftrag Wood erhält Auftrag für Planung und Bau eines Biotechnologiezentrums von GSK

Redakteur: Alexander Stark

GSK Vaccines, ein Unternehmen der Glaxo Smith Kline Gruppe, hat Wood einen EPC-Auftrag für den Bau einer neuen Biotechnologieproduktion am Standort in Marburg erteilt.

Firmen zum Thema

Die Geschäftseinheit für Umwelt & Infrastrukturlösungen von Wood hat bereits die Planung der Produktionsgebäude für Bulkware abgeschlossen.
Die Geschäftseinheit für Umwelt & Infrastrukturlösungen von Wood hat bereits die Planung der Produktionsgebäude für Bulkware abgeschlossen.
(Bild: CC0 Pixabay)

Marburg — Der mehrere Millionen Euro umfassende Auftrag beinhaltet die Detailplanung, Beschaffung und Beauftragung von Subunternehmen, Terminüberwachung und Inspektion von Ausrüstungen und Materialien, die Bauleitung, Koordinierung und Inbetriebnahme, die technische Betreuung während des Baus, die Designqualifizierung sowie das gesamte Projektmanagement.

Die Geschäftseinheit für Umwelt & Infrastrukturlösungen von Wood hat bereits die Planung der Produktionsgebäude abgeschlossen, in denen rekombinierte Proteine als Bulkware für Meningitisimpfstoffe hergestellt werden sollen. Die Inbetriebnahme ist für Juli 2019 vorgesehen.

Der Auftrag basiert auf der seit zwölf Jahren bestehenden Zusammenarbeit zwischen Wood und GSK Vaccines bei Projekten auf der ganzen Welt und ist bereits der zweite Auftrag, innerhalb eines fünfjährigen Rahmenvertrags, der im Juni 2016 unterzeichnet wurde. Das Engineering-Unternehmen hat den Kunden im Laufe des vergangenen Jahrzehnts bei zahlreichen Vorhaben in Singapur, Belgien, Italien, Frankreich und Ungarn unterstützt.

(ID:45049800)