Guided Tours Achema 22 Wo sind die Highlights der Achema? Wir bringen Sie hin!

Von Anke Geipel-Kern

Anbieter zum Thema

Zu wenig Zeit, um auf der Achema ziellos durch die Messehallen zu streifen? PROCESS führt Sie zu Highlight-Technologien und Top-Unternehmen – drei mal täglich. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet.

Hier gehts lang: Die Guided Tours der Achema 2018 am Start
Hier gehts lang: Die Guided Tours der Achema 2018 am Start
(Bild: PROCESS )

Über 2000 Aussteller treffen sich vom 22. bis zum 26. August auf der Achema, weniger als vor vier Jahren auf der Achema 2018, aber trotzdem noch genug, um lediglich ein Bruchteil der Ausstellung zu sehen. PROCESS unterstützt Sie bei der Messeplanung und bietet Ihnen vom 23. bis zum 25. August drei mal täglich kostenfreie Messetouren zu Innovations-Hub der Prozessautomatisierung, Mess- und Regeltechnik, sowie Pumpen und Kompressoren. Außerdem geht es zu Unternehmen, die Anlagenkonzepte für die Energiewende präsentieren.

Bestens informiert in kurzer Zeit

In rund einer Stunden lernen Sie auf unserer Tour Innovationen unterschiedlicher Ausrüster in Ihrer Fachdisziplin kennen. An den jeweiligen Stationen präsentieren die Entwickler anschaulich und kompakt ihre neuesten Produkte, Services oder Lösungen. So können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Touren einen schnellen Überblick verschaffen und von den persönlichen Kontakten profitieren.

Bildergalerie

ACHEMA 2022

Schluss mit unnötigen Wegen

Guided Tours vom 23.– 25. August 2022

PROCESS unterstützt Sie gerne bei der Planung Ihres Aufenthaltes auf der ACHEMA 2022! Wo findet man die spannendsten neuen Produkte und Dienstleistungen? Mit den Guided Tours zu den Themen Prozessautomatisierung, Messtechnik, Power-to-X und Pumpen, Kompressoren und Armaturen werden in je rund 60-minütigen Rundgängen Firmen in unterschiedlichen Hallen besucht.

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Tour Themen

  • Prozessautomatisierung – Enabler für die grüne Transformation
  • Messtechnik – Intelligent, vernetzt und zuverlässig
  • Pumpen, Kompressoren und Armaturen – Smart und effizient
  • Power-to-X: Anlagenkonzepte für die Energiewende

Prozessautomatisierung – Enabler für die grüne Transformation

Effizientere Prozesse, höhere Anlagenverfügbarkeit, Flexibilität für Anlagen und Ressourcen – in der chemischen Industrie zählt vor allem eines: Wettbewerbsfähigkeit über den gesamten Anlagenlebenszyklus. Deshalb wird Automatisierung gerade zum Enabler für die grüne Transformation. Innovative Prozesse, die zur Defossilierung beitragen und den Carbon- Footprint der Anlage verringern, neue Technologien wie strombetriebene Cracker brauchen zuverlässige Prozessautomation. Ohne sie geht das nicht. Die Guided Tour bringt Sie zu den Innovations-Hubs – dort, wo Anbieter aus der Automatisierung und Softwareentwicklung ihre neusten Technologien präsentieren.

Messtechnik – Intelligent, vernetzt und zuverlässig

In kaum einem Bereich entwickelt sich Technologie rasanter als bei Messtechnik und Sensorik. Die Augen und Ohren der Prozessanlage werden immer zuverlässiger, intelligenter, kommunikativer und vernetzter – Internet-of-Things und Digitalisierung sind hier ebenso die Treiber wie Anlagenverfügbarkeit und prädiktive Instandhaltung. Wer sind die Innovatoren, und wer präsentiert die neuesten Entwicklungen? Erfahren Sie aus erster Hand, wo gerade in der Messtechnik die Musik spielt und wo Sie sich Inspiration für Ihre Anlage holen können.

Pumpen, Kompressoren und Armaturen – Smart und effizient

Diese Apparate haben den Flow: Egal ob Gase oder Flüssigkeiten – Pumpen, Verdichter und Armaturen sorgen dafür, dass Medien dahin kommen, wo sie gebraucht werden. Dabei fließen im Industrie-4.0-Zeitalter längst auch die Daten. Smart und vernetzt sind Pumpe, Kompressor & Co. zentrale Bausteine der Anlagendigitalisierung. Ob zielgerichtete Automatisierung, maximale Effizienz oder höchste Prozess- und Produktqualität – die Fluidik 4.0 macht es möglich. Dazu kommen bisher unerreichte Einblicke in die Produktion, die vorausschauende Wartungskonzepte oder ganz neue Geschäfts- und Servicemodelle ermöglichen. Die Guided Tour spürt den Top-Trends nach.

Power-to-X: Anlagenkonzepte für die Energiewende

Wasserstoff, E-Fuels, Power-to-Gas: Die Industrie soll grün werden. Doch wie kann Wind- und Sonnenenergie gespeichert werden? Wie sollen weiterhin Stahl, Zement oder Kunststoffe auch ohne Erdöl und Kohle produziert werden können? Und wie wird aus grünem Strom klimafreundliches Benzin? Power-to-X ist der Sammelbegriff für die Verfahrenstechnik mit Stromanschluss. Dabei ist Wasserstoff nur ein Teil der grünen Chemie: Auch Ammoniak, Methanol, OMEs oder synthetische Syngas- und Naphtha-Äquivalente stehen bei Anlagenbauern und Verfahrensentwicklern hoch im Kurs. Die Guided Tour gibt Einblick in grünen Verfahren und welche Technologien und Anlagenkonzepte es dafür braucht.

(ID:48521521)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung