Worldwide China Indien

Produktströme steuern, regeln und absperren

Wie Sie auch kritische Schüttgüter im Zaum halten!

| Redakteur: Wolfgang Geisler

Diskutieren Sie mit Andreas Kühn über die Anforderungen an Armaturen in der Schüttguttechnik.
Diskutieren Sie mit Andreas Kühn über die Anforderungen an Armaturen in der Schüttguttechnik. (Bild: Kühn/Ebro)

Armaturen sind einfach da – eine Klappe, ein Schieber... Aber so einfach ist es nicht! Immer höhere Systemleistungen von Fertigungsanlagen erfordern speziell angepasste Armaturen, die den gestiegenen Anforderungen an Standzeit, Überwachung und Servicefreundlichkeit gerecht werden.

„Innovative Lösungen in Verfahrens-technik und Prozesstechnologie sind seit jeher Markenzeichen deutscher Anlagenbetreiber z.B. in den Bereichen Chemie, Baustoffe, Pharma und Lebensmittelherstellung“, stellt Andreas Kühn während seiner Präsentation beim 7. Schüttgutforum am 12. und 13. November in Würzburg heraus.

Hierzu hielten die Anlagenbetreiber meist eigene, gut besetzte Abteilungen mit qualifizierten Ingenieuren und Technikern vor, die mit den eigenen Produkten gut vertraut waren und die Neuentwicklungen der Anbieter für Produktionsanlagen und deren Komponenten ständig im Blickfeld behalten konnten. Das hat sich dahingehend geändert, dass Zulieferer zunehmend verfahrenstechnische Aufgabenstellungen lösen müssen, wie sie sich gerade bei Schüttgütern mit ihren anwendungstechnischen Besonderheiten immer wieder ergeben.

Neben immer weiter spezialisierten Bauformen geht Andreas Kühn auch auf die heutzutage erforderlichen Kontroll- und Steuerungs-Elemente ein, die vom Armaturenhersteller passen zur Gesamtsteuerung angelegt werden müssen.

Diskutieren Sie mit Andreas Kühn und anderen Fachleuten über die Fähigkeiten modernster Armaturen – auf dem 7. Schüttgutforum am 12./13. November auf der Festung Marienberg in Würzburg, wo sich Nutzer und Hersteller von Schüttguthandling-Anlagen zum Informationsaustausch treffen. Sollte das Programm Ihnen zusagen, finden Sie alle Informationen zur Teilnahme hier.

Das 7. Schüttgutforum im Rahmen der Förderprozessforen

Neben dem Schüttgutforum bieten wir Ihnen im Rahmen der Förderprozess-Foren am vorgenannten Datum eine interessante Ausstellung zu verschiedenen Bereichen der Prozessindustrie, sowie die Möglichkeit, für Sie interessante Themen auf dem 11. Pumpen-, dem 1. MSR- oder dem 1. Explosionsschutz-Forum zu erkunden. Schließlich muss beim Schüttguthandling auch gemessen, gesteuert und geregelt werden, und der Ex-Schutz stellt die Sicherheit von Mitarbeitern und Anlagen sicher.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42326790 / Rohre & Schläuche)