Suchen

World Chemistry Report

Weltweite Chemieproduktion verliert an Schwung

| Redakteur: Alexander Stark

Die weltweite Produktion von Chemikalien büßt an Dynamik ein. Dagegen setzt die Produktion von Pharmazeutika ihren Aufwärtstrend ungebrochen fort. Der World Chemistry Report des VCI analysiert die Entwicklungen im Detail.

Firmen zum Thema

Weltweite Chemie- und Pharmaproduktion: Der weltweite Produktionsanstieg bei Chemieprodukten verlor weiter an Dynamik, wohingegen die Pharmaproduktion kontinuierlich zulegte.
Weltweite Chemie- und Pharmaproduktion: Der weltweite Produktionsanstieg bei Chemieprodukten verlor weiter an Dynamik, wohingegen die Pharmaproduktion kontinuierlich zulegte.
(Bild: VCI )

Frankfurt am Main – Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Informationen über die Geschäftslage der chemischen und pharmazeutischen Industrie in wichtigen Ländern und Regionen bietet der VCI einen Weltchemiebericht an. Der „World Chemistry Report" zeigt die jüngste Entwicklung der chemischen und pharmazeutischen Produktion in den wichtigsten Ländern, Regionen und in der Welt als Ganzes.

Der Bericht zeigt Veränderungen der Produktionsindizes gegenüber dem Vorjahr für 16 Länder und 6 Regionen. Die folgenden Grafiken veranschaulichen die Produktionstrends in den vergangenen Jahren.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45893897)