Worldwide China Indien

Funkenlöschanlage

Vorbeugender Brandschutz

| Redakteur: Gabriele Ilg

Funktionsprinzip der Funkenlöschanlage
Funktionsprinzip der Funkenlöschanlage (Bild: Fagus-Grecon)

Grecon, ein Unternehmen für vorbeugenden Brandschutz durch Funkenerkennung und -eliminierung, präsentiert in diesem Jahr auf der Powtech aktuelle Entwicklungen im Bereich Funkenmelder und Löschautomatiken.

Durch das breitgefächerte Produktprogramm ist das Unternehmen in der Lage, gemeinsam mit dem Anwender das passende Schutzkonzept für jeden Anwendungsfall zu erarbeiten. Die Funkenlöschanlage BS 7 wird beispielsweise zur Absicherung von Mühlen, Silo- und Filteranlagen oder auch pneumatischen Transportsystemen eingesetzt.

Das breite Melderspektrum bietet grundsätzlich für jeden dieser Anwendungsbereiche den Melder mit der geforderten Empfindlichkeit. Diese Melder können je nach Einsatzbereich mit unterschiedlichen Techniken zur Funkeneliminierung, wie z.B. Wasser, Dampf, Gas oder Ausschleusung, kombiniert werden.

Mit der ultraschnellen Löschtechnik BS 7 UHS (ultrahigh-speed) wird die Reaktionszeit um Faktor zwei bis drei reduziert. Dadurch lassen sich besonders kurze Löschstrecken von weniger als zwei Meter realisieren. Herzstück der Funkenlöschanlage BS 7 ist die Funkenmeldezentrale. Hier werden Signale im Millisekundenbereich protokolliert. Durch die kontinuierliche Datenspeicherung lassen sich Störungen oder systematische Gefahrenbereiche identifizieren. Durch das bedienerfreundliche Touch- & Slide-Panel wird die Handhabung der Funkenmeldezentrale sehr vereinfacht. Der Zugriff auf aktuelle Alarmbereiche und andere wichtige Details ist ohne Umwege möglich.

Mit der Netzwerktechnologie BS 7 Net können Signale verschiedener Funkenlöschanlagen millisekundengenau erfasst werden. Durch die leicht verständliche Visualisierung der Ereignisse kann das Bedienpersonal auf aktuelle Alarmereignisse schneller und besser reagieren.

Mit dem Fernwartungstool Satellite steht Kunden ein Online-Support-System zur Verfügung, das einen sicheren, einfachen und schnellen Zugriff auf die Steuerungssoftware und alle sonstigen relevanten Daten installierter Grecon-Systeme ermöglicht. Damit können Experten des Unternehmens Störungen innerhalb kürzester Zeit analysieren.

Als VdS-zertifizierter Errichter für Funkenlöschanlagen führt das Unternehmen neben der Anlagenkonzeption auf Wunsch alle für die Inbetriebnahme einer solchen Anlage erforderlichen Installationsleistungen, wie z.B. Elektroverkabelung, die Verlegung der Löschrohrleitungen sowie deren Isolierung, durch. Die Grecon-Funkenlöschanlage wurde 1976 als Weltneuheit eingeführt; seitdem wurden mehr als 200 000 Anlagen weltweit installiert. 

Powtech: Halle 6, Stand 122

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42929634 / Explosionsschutz)