Suchen

Autoabgaskatalysatoren

Umicor startet neue Katalysatoren-Produktion in Polen

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die Materialtechnologie-Gruppe Umicor hat ihre neue Produktionsanlage für Autoabgaskatalysatoren im polnischen Nowa Ruda, nahe Breslau, eröffnet. Das Unternehmen reagiert mit der neuen Produktion auf die steigende Nachfrage in Europa, die nicht zuletzt von den EU-Gesetzgebern mit Blick auf saubere Technologien befeuert wird.

Firmen zum Thema

Verschiedene Autoabgaskatalysatoren
Verschiedene Autoabgaskatalysatoren
(Bild: Umicore)

Brüssel/Belgien, Nowa Ruda, Polen – Umicore erweitert damit seine bestehenden Produktionsstätten für Autoabgaskatalysatoren in Deutschland, Frankreich und Schweden. Die Anlage, die in der Sonderwirtschaftszone von Wałbrzych angesiedelt ist und in der rund 80 Mitarbeiter beschäftigt sind, arbeitet nach neuester Prozesstechnik.

Pascal Reymondet, Executive Vice President Catalysis bei Umicore, kommentiert: „Diese Investition ermöglicht es uns, unsere Kunden mit Technologien zu beliefern, die die strengsten Emissionsvorschriften zu erfüllen und Europas Ziel für ‘saubere Luft für alle’ unterstützen. Es unterstreicht auch unser Ziel, ein klarer Marktführer in Materialien für saubere Mobilität zu sein.“

Katalysatoren von Umicore verbessern die Luftqualität, indem schädliche Emissionen von Kraftfahrzeugen durch anspruchsvolle katalytische Prozesse umgewandelt werden. Umicore forscht seit über 50 Jahren auf dem Gebiet der Automobilkatalysatoren und produziert diese seit mehr als 40 Jahren. Seitdem hat die Technologie nach Unternehmensangaben Hunderte von Millionen Tonnen von Schadstoffen verhindert, die sonst in die Luft abgegeben würden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44123253)