Suchen

Trenntechnik Tiefenfilter zur Klassifikation

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Die besondere 3-D-Filterstruktur der neuen AS-Tiefenfilterkerzen von Wolftechnik erhöht die Schmutzaufnahmekapazität um das 3- bis 5-fache gegenüber herkömmlich aufgebauten Tiefenfilterkerzen zur Klassifikation.

Firmen zum Thema

Die neue AS-Tiefenfilterkerze von Wolftechnik ist eine hochvoluminöse Klassifikationskerze mit von außen nach innen gleichbleibender Porenstruktur. Der besondere 3-DTiefenfilter-Aufbau besteht aus gerollten Filterlagen und sichert reproduzierbare Filtrationseigenschaften für hochwertige Anwendungen.
Die neue AS-Tiefenfilterkerze von Wolftechnik ist eine hochvoluminöse Klassifikationskerze mit von außen nach innen gleichbleibender Porenstruktur. Der besondere 3-DTiefenfilter-Aufbau besteht aus gerollten Filterlagen und sichert reproduzierbare Filtrationseigenschaften für hochwertige Anwendungen.
(Bild: Martin Wolf Wagner)

Neben vielen Anwendungen, wie Lacke, Farben, Feinchemikalien, Reinst­wasser oder Kosmetika, eignet sich die AS-Tiefenfilterkerze von Wolftechnik durch ihre spezielle 3-D-Filterstruktur besonders zur Klassifikation von Flüssigkeiten mit hohem Feststoffanteil, wie unterschiedlichen Aufschlämmungen von Feststoffmischungen. Diese sogenannten Slurry werden beispielsweise als Grundmaterial zur Herstellung von LiB-Elektroden für Lithium-Ionen-Akkus oder von technischer Keramik für die Elektroindustrie verwendet.

Die AS-Tiefenfilterkerze ist eine hochvoluminöse Klassifikationskerze mit von außen nach innen gleichbleibender Porenstruktur. Der besondere 3-D-Tiefenfilter-Aufbau besteht aus gerollten Filterlagen, die aus PE/PP-Bikomponentenfasern gefertigt und mit Drainagegewebe voneinander getrennt sind. Die somit gewonnene, sehr voluminöse 3-D-Tiefenfilterstruktur ermöglicht eine extra hohe Schmutzaufnahmekapazität. Adapter und Endkappe sind aus Polypropylen. AS-Tiefenfilterkerzen stehen in Filterfeinheiten von nominal 25, 50, 75 und 100 μm zur Verfügung. Niedrige Druckverluste sorgen im Normalbetrieb der Filterkerze für hohe Durchflussraten. Die Filterlagen aus PE/PP-Bikomponentenfasern gewährleisten aber auch bei hohen Differenzdrücken eine hohe Durchsatzleistung ohne Verlust der Partikelrückhalterate, so der Hersteller.

Bildergalerie

AS-Tiefenfilterkerzen werden mit den gängigen Adapterbauformen DOE, Code 3, Code 8 und Code 7 angeboten. Dadurch können AS-Tiefenfilterkerzen in alle Wolftechnik-Filtergehäuse und in einer Vielzahl von Filtergehäusen anderer Hersteller eingebaut werden. Passend zum hohen Feststoffgehalt der Slurry-Suspensionen eignen sich In-Line-Filtergehäuse in I-Bauweise allerdings besser als Filtergehäuse in T-Bauweise, um das Absetzen der Slurry-Masse im Filtergehäuse zu verhindern oder vielmehr zu vermeiden, betont der Hersteller.

(ID:46893095)