Suchen

Studie: Kautschuk Styrol-Butadien-Kautschuk auf stabilem Wachstumskurs

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) ist der meistverkaufte synthetische Kautschuk und schon seit Jahrzehnten unentbehrlich für viele Anwendungen. Im Alltag ist SBR vor allem in Fahrzeugreifen anzutreffen. In einer aktuellen Marktstudie beziffert Ceresana den weltweiten Verbrauch pro Jahr auf rund 5,1 Millionen Tonnen dieser Elastomer-Sorte. Dabei entfällt auf Asien-Pazifik mehr als die Hälfte der globalen Nachfrage. Die Analysten des Marktforschungsinstituts erwarten, dass sich bis 2025 der weltweite SBR-Verbrauch voraussichtlich um 2 % pro Jahr erhöhen wird.

Firmen zum Thema

Ceresana hat den Weltmarkt für Styrol-Butadien-Kautschuk untersucht.
Ceresana hat den Weltmarkt für Styrol-Butadien-Kautschuk untersucht.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Konstanz – Styrol-Butadien-Kautschuk ist ein Copolymer aus den Chemikalien Butadien und Styrol. Hergestellt wird SBR durch Emulsionspolymerisation (E-SBR) oder Lösungspolymerisation (S-SBR). Auf E-SBR entfallen ungefähr 72 % des gesamten Verbrauchs. Dagegen zeichnet sich der bislang kleinere Markt für S-SBR durch wesentlich dynamischere Wachstumsraten von 3,8 % pro Jahr aus.

Der wichtigste Absatzmarkt für SBR im Jahr 2017 war das Segment Reifen: Über 67 % des weltweiten Gesamtverbrauchs entfiel auf den Einsatz in Erst- und Ersatzreifen. Reifen werden vor allem aus SBR, Butadien-Kautschuk und Naturkautschuk hergestellt. E-SBR wird vorwiegend für Standardreifen verwendet, dagegen wird S-SBR zunehmend bei der Produktion von Reifen mit hoher Abriebfestigkeit und einem geringeren Rollwiderstand gebraucht.

Zweitgrößter Einsatzbereich mit weltweit rund 740.000 t ist die Herstellung von industriellen Produkten. Von der Chemieindustrie über den Maschinenbau bis hin zur Elektro- und Elektronikindustrie wird SBR für eine Vielzahl von Einsatzbereichen benötigt, z.B. für Förderbänder, Walzenbezüge, Schläuche, Profile, Dichtungen, Kabel, Klebstoffe, Formteile und die Modifikation von Kunststoffen. In der Bauindustrie wird SBR unter anderem auch für Rohre, Dachfolien und zur Modifikation anderer Baustoffe eingesetzt. Außerdem wird SBR für zahlreiche Sport- und Konsumartikel benötigt.

Die komplette Studie erhalten Sie hier.

(ID:45335884)