Prozessindustrie 4.0 Statusreport: Das Zeitalter der modularen Produktion steht vor der Tür

Redakteur: MA Alexander Stark

Der Statusreport „Process Industry 4.0: The Age of Modular Production - On the doorstep to market launch” von Namur, Process Net, VDMA und ZVEI fasst Motivation, Marktpotenzial, Konzept und den aktuellen Status der modularen Automation und Produktion zusammen. Die Ergebnisse von Pilotprojekten zeigen, wie dieses Konzept Unternehmen hilft, sich den Herausforderungen der Industrie 4.0 zu stellen.

Anbieter zum Thema

Statusreport: Die modulare Produktion hilft, die Herausforderungen in der Prozessindustrie zu meistern.
Statusreport: Die modulare Produktion hilft, die Herausforderungen in der Prozessindustrie zu meistern.
(Bild: ZVEI)

Frankfurt am Main – Die 4. industrielle Revolution schafft neue Chancen und Herausforderungen für die Produktion in der Prozessindustrie. Die europäische Industrie muss durch neue Konzepte und Ideen wettbewerbsfähig bleiben. Hierzu gehört beispielsweise das Konzept von modularer Automation und Produktion.

Der neue Bericht gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der modularen Produktion in der Prozessindustrie, beleuchtet die Chancen und Herausforderungen der einzelnen Stakeholder und fasst die Schritte detailliert zusammen, die unternommen werden müssen, um das Konzept der Modularisierung auf breiter Front umzusetzen. Das Update ist eine Gemeinschaftsarbeit der Arbeitsgruppen von Namur, Process Net, VDI, VDMA und ZVEI.

Download des englischsprachigen Statusreports:

Download Status Report Modulare Produktion

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45804994)