Mobile App Smarter Fernzugriff auf Pumpe & Co.

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die neue, mobile App Dulconnex Blue von Prominent verwandelt Smartphones in ein zentrales Steuerungselement und ermöglicht – in einem ersten Schritt – die komfortable Bedienung konnektiver Pumpen, Mess- und Regelgeräte, sowie Sensoren und Anlagen, wie Chlordioxid- und UV-Systemen.

Firmen zum Thema

Die Ansteuerung – hier einer Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ X – erfolgt via Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet mit Android- oder iOS Betriebssystem.
Die Ansteuerung – hier einer Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ X – erfolgt via Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet mit Android- oder iOS Betriebssystem.
(Bild: Prominent)

Eines der wichtigsten Merkmale der App ist der Fernzugriff per Bluetooth. Die intuitive Benutzeroberfläche gewährleistet eine einfache und komfortable Bedienung. Anwender erhalten via Dashboard den vollständigen Überblick über alle Geräte und alle dazu notwendigen Informationen.

Konfigurationen der Pumpen, Messgeräte und Anlagen lassen sich einfach speichern. Dadurch kann man jederzeit alle notwendigen Daten und Parameter abrufen sowie Einstellungen wiederherstellen. Weitere Vorteile: Pumpen können beispielsweise schnell kommissioniert werden, indem eine Konfiguration einmalig gespeichert und auf weitere Pumpen übertragen wird. Ebenso haben Anwender einen permanenten Zugriff auf produktbezogene Downloads, sowie auf Maßblätter und Betriebsanleitungen.

Die aktuelle Version der neuen Dulconnex-App ist mit Smartphones und Tablets ab Android 9 kompatibel und steht ab sofort zum Download im Google Play Store kostenlos in fünf Sprachen (DE, EN, FR, ES, PL) bereit. Im Apple App Store sind alle Sprachversionen für Mobilgeräte mit iOS (iPhone/iPad) und verfügbar.

(ID:47615477)