Kolbenmembranpumpen Single-Use-Pumpen für Pharma- und Biotech-Anwendungen

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Ein zentraler Herstellungstrend in der pharmazeutischen und biotechnischen Industrie ist die Verwendung von Single-Use Technologien. Die Quattroflow Single-Use-Pumpen von Almatec sind mit einer Förderkammer aus Kunststoff ausgestattet, die als komplette Einheit ausgetauscht werden kann.

Anbieter zum Thema

Die Verwendung von Quattroflow Single-Use-Pumpen ermöglicht einen schnelleren Produktionsprozess bei unveränderter Produktreinheit und -beschaffenheit und Ausschluss einer Kreuzkontamination.
Die Verwendung von Quattroflow Single-Use-Pumpen ermöglicht einen schnelleren Produktionsprozess bei unveränderter Produktreinheit und -beschaffenheit und Ausschluss einer Kreuzkontamination.
(Bild: Almatec)

Der Vorteil der Single-Use-Pumpen: Die einfache Entsorgung der Pumpenkammer spart Zeit und Geld, da der Aufwand für Reinigung, Sterilisation und Reinigungsvalidierung entfällt. Dies ermöglicht einen schnelleren Produktionsprozess bei unveränderter Produktreinheit und -beschaffenheit und Ausschluss einer Kreuzkontamination. Darüber hinaus verringern sich die Stillstandszeiten zwischen zwei Chargen, und die Förderkammer ist schnell und einfach zu wechseln.

Insbesondere im pharmazeutischen und biotechnischen Entwicklungsstadium erleichtern und beschleunigen Single-Use-Pumpen den Prozess. Allgemein sind häufig wechselnde Produkte das typische Einsatzfeld (z.B. Prozessentwicklung, Herstellung klinischer Prüfmuster, Lohnfertigung).

Die Single-Use Varianten der Quattroflow-Verdrängerpumpen mit der 4-Kolbenmembran-Technologie sind in vier Baugrößen verfügbar. Sie haben keine mechanische Wellendichtungen oder produktberührte rotierende Teile. Abrieb und Partikel im Fördermedium sind ausgeschlossen. Das Förderprinzip ermöglicht zudem risikofreies Trockenlaufen und gutes Selbstansaugvermögen. Je nach Baugröße liegt die Förderleistung zwischen 1 und 5000 l/h bei 4 bar Maximaldruck.

Bisher waren Quattroflow-Single-Use-Pumpen nur mit Förderkammern aus massiven Polypropylen verfügbar. Das neue Pumpenmodell 1200SU-M (Förderleistung 6 bis 1200 l/h) ist mit einer Förderkammer aus gespritztem Polyethylen ausgestattet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42498279)